Zurück zur Liste

Kirchen Dorfkirche Geltow

Am Wasser 52
14548 Schwielowsee OT Geltow
Telefon

03327-55102

www.​evkirchepotsdam.​de/​gemeinden/​geltow
gkr-geltow@​evkirchepotsdam.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
Schon von fern grüßen die bunten Ziegel der Geltower Kirche über die Weiten der Havelseen. Sie wurde am 22. Dezember 1887 in Dienst genommen und in neugotischem Stil errichtet.
War Geltow früher vor allem durch den Gutsbetrieb, Baumschule und Gartenbau geprägt, hat es sich in den letzten zwanzig Jahren völlig gewandelt. Die Gärten sind Einfamilienhäusern gewichen, in wenigen Jahren hat sich die Einwohnerzahl fast verdoppelt. So hat sich auch die Kirchengemeinde verändert und steht vor der Aufgabe, die vielen "Neu-Geltower" anzusprechen und mit ihren oft erstaunlichen Begabungen in die Gemeinde zu integrieren.
Zum Bereich der Kirchengemeinde gehört auch die ab 1928 angelegte Siedlung Wildpark-West, die keine eigene Predigtstätte besitzt.
Die Gottesdienste sind lebendig und abwechslungsreich, weil sie immer wieder durch andere Prediger und Organisten gestaltet werden. Wöchentlich treffen sich der Singkreis und ein neu entstandener Posaunenchor. Einmal im Monat wird zum Gemeindetreff unter den verschiedensten Themen eingeladen.
Die Gemeinde bildet mit der Potsdamer Erlösergemeinde und der Heilig-Kreuz-Gemeinde einen Pfarrsprengel und wird von den beiden Pfarrern dieser Region betreut.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurz-Beschreibung

  • Parkplatz auf dem Grundstück verfügbar
  • weitere auf der Straße vor der Kirche 
  • Kirche stufenlos erreichbar
  • Zuweg mit leichter Steigung von durchschnittlich 4 %
  • Zugang zur Kirche über Rampe (Steigung 3 %)
  • Türbreite: 108 cm

PKW-Stellplätze

  • Kommentar Parkplatz für Rollstuhlfahrer auf dem Grundstück verfügbar. Weitere Parkplätze an der Straße vor der Kirche.

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • über Rampe
  • Rampenhöhe 0.45 m
  • Rampenlänge 4 m
  • Rampenneigung 3%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 108 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen 103 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge 103 cm
  • Kommentar:
    • Zuweg durch Eingang auf der Rückseite der Kirche

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 116 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen 116 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge 116 cm
  • Wegebeschaffenheit:
    • Zuweg glatt gepflastert 
  • Kommentar:
    • Der Weg zur Kirche hat eine leichte Steigung von durchschnittlich 4 % 

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 93 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 83 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 140 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 24 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 90 cm
  • kein im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 83 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 140 cm
  • keine Haltegriffe neben dem WC vorhanden
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 48 cm
  • kein Notruf vorhanden
  • Kommentar:
    • Es handelt sich um kein barrierefreies WC 

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang Stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 103 cm

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution) Tourismusakademie Brandenburg
  • Datum der Selbstauskunft 04.05.2017
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten