Zurück zur Liste

Gastronomie Café im Bahnhof Klasdorf

Am Bahnhof Klasdorf 1
15837 Baruth/Mark OT Klasdorf
Telefon

033704-67928

https:/​/​www.​bahnhof-klasdorf.​de/​
info@​bahnhof-klasdorf.​de
Gastronomie Rollstuhlfahrer
Das Café befindet sich direkt in dem ehemaligen Bahnhof Klasdorf und ist von Mai bis Oktober geöffnet. Es werden hausgemachte Kuchen, Getränke und kleine Speisen serviert. Obst-Tarte mit Früchten aus dem eigenen Garten, Schoko-Orange-Torte und Buchweizen-Kirsch-Kuchen gehören zu den Spezialitäten des Hauses. Einmal im Monat werden Konzerte, Lesungen und Tanzveranstaltungen organisiert.

Die Rufbusline R755 verbindet den Bahnhof Klasdorf mit den Ortschaften der Stadt Baruth/Mark und Nuthe-Urstromtal, so z.B. auch mit dem Museumsdorf Glashütte oder dem Wildpark Johannismühle. Der Rufbus verkehrt wochentags von 5:30 Uhr bis 21:30 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 8:30 Uhr bis 21:30 Uhr. Die Buchung ist mindestens 60 min vor Abfahrt telefonisch unter (03371) 62 81 81 oder online per Rufbus-App möglich. Die Strecken werden mit Kleinbussen bedient.

Öffnungszeiten

Von Mai bis Oktober jeden 1. Sonntag im Monat 13:00 bis 18:00 Uhr und zu Veranstaltungen.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

Allgemeines zur Barrierefreiheit:
  • Keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze , jedoch ausreichend Stellplätze direkt am Eingang vorhanden
  • Zugang zum Gebäude: stufenlos über Alu-Rampe an der Gebäude-Rückseite
  • Café im Erdgeschoss stufenlos erreichbar
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkung vorhanden, Türbreite 85 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm lang x >150 cm breit, rechts >150 cm lang x 45 cm breit, links >150 cm lang x 79 cm breit, Haltegriff links vorhanden

PKW-Stellplätze

  • Kommentar: Genug Parkplätze sind direkt am Eingang zum Café vorhanden.

Zugang zum Betrieb (Innenbereich)

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Rampe
  • Rampenneigung: 10 %%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 94 cm
  • Kommentar: Der Haupteingang ist über Stufen erreichbar. Ein barrierefreier Eingang mit mobiler Alu-Rampe befindet sich an der Gebäude-Rückseite.

Zugang zum Betrieb (Außenbereich)

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu benutzenden Türen: >150 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu benutzenden Durchgänge: >150 cm
  • Kommentar: Die Terrasse am alten Güterschuppen ist über die alte Bahnrampe stufenlos erreichbar.

Tische

  • Anzahl der unterfahrbaren Tische im Außenbereich (Beinfreiheit mindestens 67 cm x 30 cm, Maximalhöhe des Tisches 85 cm): 3
  • Kommentar: 10 Tische sind im Innenbereich bis 65 cm unterfahrbar.

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 85 cm
  • Tür schlägt in den Sanitärraum auf, beeinflusst die Bewegungsflächen aber nicht
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 7 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 82 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 45 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 79 cm
  • Haltegriffe neben dem WC nur links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 86 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 15 cm
  • linker Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 51 cm
  • Notruf vorhanden

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof / von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
  • Kommentar: Kontakt zu Fahrdiensten, Transfer von zusammenklappbaren Rollstühlen möglich. Das Café befindet sich im alten Bahnhofsgebäude.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung: 2022-01-13
  • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH