Zurück zur Liste

Museen Modemuseum Schloss Meyenburg

Schloss 1
16945 Meyenburg
Telefon

033968-508961

www.​modemuseum-schloss-meyenburg.​de
kontakt@​modemuseum-schloss-meyenburg.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
Im Land Brandenburg einmalig ist das Modemuseum im Schloss Meyenburg in der Prignitz. Auf mehr als 1.000 Quadrametern beherbergt es seit 2006 eine der größten privaten Modesammlungen. Dazu zählen Kleider, Mäntel, Schuhe, Hüte, Schmuck, Handtaschen und vieles mehr aus der Sammlung von Josefine Edle von Krepl.
Ausgehend von den vielfarbig gemusterten Kleidern der 70er Jahre, über Petticoats und Paillettenkleidern, bis hin zu den frivol-pikanten Tanzkleidern der Goldenen 20er Jahre und der exklusiven Garderobe der Zeit ab 1900 zeigt das Museum in einer europaweit einzigartigen Schau Stil- und Modetrends des 20. Jahrhunderts.
Zeitgenössische Musik, Accessoires und Ausstattungsgegenstände vervollständigen die auf alten Schneider- und Schaufensterpuppen drapierten und in Szene gesetzten Kleidungsstücke.

Öffnungszeiten

Dienstag 11:00h - 17:00h
Mittwoch 11:00h - 17:00h
Donnerstag 11:00h - 17:00h
Freitag 11:00h - 17:00h
Samstag 11:00h - 17:00h
Sonntag 11:00h - 17:00h

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurz-Beschreibung

  • 3 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang Innenbereich: stufenlos
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen: Türbreite: 90cm, Bewegungsfläche vor dem WC: >150cm x >150cm, rechts: 110cm x >150cm, links: 110cm x >150cm, Haltegriffe vorhanden
  • Das WC kann aktuell nur über eine Stufe erreicht werden. Die mobile Rampe wurde entfernt.
Besonderheiten:
Leihrollstuhl steht zur Verfügung

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs 3
  • Kommentar ca. 300m vom Schloss entfernt

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 110 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen 110 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge 110 cm
  • Kommentar: Zugang über Nebeneingang zum Fahrstuhl, der zum Eingangsbereich der Museen (auch Schlossmuseum) führt. Es befindet sich eine Säule mit Klingel für Rollstuhlfahrer vor der Tür.

Aufzug

  • Zugang stufenlos
  • Breite der Aufzugstür 90 cm
  • Längenmaß der Aufzugskabine: 110 cm
  • Breite der Aufzugskabine 140 cm
  • unterste Höhe der Bedienelemente 90 cm
  • oberste Höhe der Bedienelemente 96 cm
  • Längenmaß der Bewegungsfläche vor dem Aufzug >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug >150 cm

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 90 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 140 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 30 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 83 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 110 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken 110 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 90 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante 15 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander 70 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar: Das WC kann aktuell nur über eine Stufe erreicht werden. Die mobile Rampe wurde entfernt.

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Anzahl der Stufe(n) 1
  • Gesamthöhe der Stufen 17 cm
  • über Rampe
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 150 cm
  • Kommentar: Zugang von außen über Holzrampe, von innen stufenlos

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution) Tourismusverband Prignitz e.V.
  • Datum der Datenerhebung 20.01.2016
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten