Zurück zur Liste

Erlebnis- und Spaßbäder Sport- und Freizeitbad Lagune Cottbus

Sielower Landstr. 19
03044 Cottbus
Telefon

0355-49498410

www.​lagune-cottbus.​de
info@​lagune-cottbus.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
Das Sport- und Freizeitbad "Lagune" in Cottbus bietet die Möglichkeit des Badens, Schwimmens, Saunierens und Entspannens unter blauer Kuppel. Für das volle Badevergnügen stehen 5.000 qm mit Wellenbecken, Whirlpool und Strömungskanal zur Verfügung. Zwei Rutschen mit 110 m und 76 m Länge, ein 50 bzw. 2 x 25-m-Sportbecken mit Sprunganlage (1, 3, 5 m), eine große Saunawelt, Solarien sowie eine umfangreiche Gastronomie runden das Angebot ab. Ein neu gestalteter und ansprechender Freibadbereich mit großer Liegewiese lädt sonnenhungrige Gäste zum Sonnenbaden und zur Abkühlung im kühlen Nass ein.

Öffnungszeiten

Montag 09:00h - 21:00h
Dienstag 09:00h - 21:00h
Mittwoch 09:00h - 21:00h
Freitag 09:00h - 21:00h
Donnerstag 09:00h - 20:00h
Samstag 10:00h - 20:00h
Sonntag 10:00h - 20:00h

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurz-Beschreibung

  • 10 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang Innenbereich: über Rampe
  • Zugang Außenbereich: stufenlos
  • Wegebeschaffenheit Außenbereich: Betonpflaster
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 93cm, Bewegungsfläche vor dem WC: >150cm x >150cm, rechts: 84cm x 75cm, links: >150cm x 75cm, Haltegriffe vorhanden
  • Tagungs- bzw. Veranstaltungsräume im Erdgeschoss stufenlos erreichbar, Türbreite: 135cm
  • Restaurant im Erdgeschoss stufenlos erreichbar
  • Zugang Dusche/ Sanitärräume/ Umkleiden: stufenlos
  • Zugang Wasser: über technische Hilfsmittel
Besonderheiten:
  • Es ist ein Speziallift vorhanden, um den Zugang von einer Ebene des Bades zur anderen zu ermöglichen. Der Schlüssel zur Bedienung ist an der Kasse und beim Bademeister erhältlich.
  • Das Hauptbadebecken ist über einen stationären Hebelift auch für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen zugänglich.
  • Die Becken in der unteren Ebene und im Außenbereich sind zwar dank eines Hebelifts stufenlos erreichbar, hier gibt es jedoch keine technischen Einstiegshilfen ins Wasser.
  • Der Zugang zur Saunalandschaft ist nun auch barrierefrei. Die Daten hierfür sind noch nicht erhoben (folgt)
  • Gute Erfahrungen mit Gästen im Rollstuhl liegen vor.

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs 10
  • Kommentar Parkplätze ca. 70m vom Haupteingang entfernt.

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • über Rampe
  • Rampenhöhe 1.60 m
  • Rampenlänge 37.5 m
  • Rampenneigung 5.3%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 151 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen 88 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge 120 cm
  • Kommentar:

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder –tisch teilweise auf eine Höhe von 85cm abgesenkt
  • Kommentar Rollstuhlfahrer erhalten am Counter einen Schlüssel zum Lift. Der Zugang per Lift erfolgt aber nur zum "Spaßbecken".

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • über Rampe
  • Rampenhöhe 1.60 m
  • Rampenlänge 37.50 m
  • Rampenneigung 5.3%
  • Wegebeschaffenheit: Betonpflaster
  • Kommentar: Der Übergang vom Innenbereich zum Außenbereich ist zwar stufenlos, jedoch sind keine technischen Hilfsmittel vorhanden, um den Einstieg ins Außenbecken zu ermöglichen

Aufzug

  • Zugang stufenlos
  • Kommentar
    • Es ist ein Speziallift vorhanden, um den Zugang von einer Ebene des Bades zur anderen zu ermöglichen. Der Schlüssel zur Bedienung ist an der Kasse und beim Bademeister erhältlich
    • Der Zugang zum Hauptbadebecken erfolgt über einen stationären Hebelift. Die anderen Becken in der unteren Ebene und im Außenbereich sind nicht über technische Hilfsmittel zugänglich

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 93 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 88 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 31 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 83 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 84 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 75 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken 75 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 88 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante 16 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander 72 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 47 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar: zwei geräumige WCs mit integrierter Dusche für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen vorhanden

Dusche/ Sanitärräume/ Umkleide

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 95 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 88 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Mit einem Rollstuhl stufenlos befahrbare Dusche
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche >150 cm
  • Höhe der Haltegriffe der Dusche vom Fußboden aus 86 cm
  • fest installierter, klappbarer oder einhängbarer Duschsitz vorhanden
  • sonstige Sitzmöglichkeit für die Dusche vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar) 89 cm
  • Notruf vorhanden
  • Bewegungsfläche im Umkleidebereich >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche im Umkleidebereich >150 cm
  • Sitzbank im Umkleidebereich vorhanden
  • keine Haltegriffe im Umkleidebereich vorhanden
  • Kommentar:

Bademöglichkeit

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Aufzug oder sonstiges technisches Hilfsmittel
  • Kommentar:
    • Das Hauptbadebecken ist über einen stationären Hebelift ausgestattet.
    • Die Becken in der unteren Ebene und im Außenbereich sind stufenlos erreichbar, hier gibt es jedoch keine technischen Einstiegshilfen ins Wasser.

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang Stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 135 cm

Fachkompetenz/Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof/ von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
  • Kommentar: Transfer bzw. Abholung erfolgt nicht mit eigenen Fahzeugen, der Kontakt zu regionalen Fahrdienstunternehmen kann jedoch hergestellt werden

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution) Tourismusakademie Brandenburg
  • Erheber (Institution) Tourismusverband Niederlausitz e.V.
  • Datum der Datenerhebung 28.03.2019
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten