Zurück zur Liste

Hotels, Pensionen etc. KiJu Unterkünfte Familien- und Freizeithotel Gutshaus Petkus

Merzdorfer Straße 36
15837 Baruth OT Petkus
Telefon

0049 33745 708 70

www.​skatehotel.​de
mail@​skatehotel.​de
Beherbergung Rollstuhlfahrer Beherbergung geistig behindert Online bookable Certified company: Quality management child and youth tourism 3 stars ServiceQuality Germany Level 1 Provider with ADFC classification "Bed & Bike
Das neu sanierte Gutshaus ist ideal für Familien und Kleingruppen geeignet. Es liegt direkt am über 230 km langen Rad- und Skaterweg Fläming-Skate. Das Haus bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, zu Fuß oder per Rad. Vor Ort können Sie den Sportplatz und ein Beachvolleyballfeld nutzen. Außerdem stehen Ihnen Aufenthalts- und Seminarräume zur Verfügung. Für Kinder steht ein 100qm großes Spielzimmer zur Verfügung. Für Ihre Stärkung nach Sport und Spiel steht Ihnen ein Cafe-Restaurant mit Sommergarten zur Verfügung. Weiterhin bietet der Ort einen lehrreichen Kräutergarten und die Keramik- und Teestube. Das Gutshaus hat das Gütesiegel "Servicequalität Land Brandenburg Stufe I" erhalten.

Zur Verfügbarkeit von barrierefrei nutzbaren Zimmern und Angeboten beraten wir Sie gern auch telefonisch: Tel. 0049 33745 708 70

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurz-Beschreibung

Allgemeines zur Barrierefreiheit:
  • Keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang zum Gebäude: über Rampe
  • 1 Mehrbettzimmer  im Erdgeschoss stufenlos erreichbar
  • Frühstücksraum/ Restaurant im Erdgeschoss über Rampe erreichbar, Türbreite: >150 cm
  • Separate Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 92 cm, Bewegungsfläche vor dem WC:  140 cm x 120 cm, rechts: 83 cm x >150 cm, links: 0 cm x 0cm, Haltegriffe vorhanden
Zimmer & Sanitärbereich:
  • Breite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 88 cm
  • Bewegungsfläche im Zimmer: >150 cm x >150 cm
  • Türbreite Sanitärbereich: 94 cm
  • Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm x >150 cm, rechts: 0 cm x 0 cm, links: >150 cm x  >150 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Dusche stufenlos mit dem Rollstuhl befahrbar, Bewegungsfläche der Dusche: >150 cm x  >150 cm, Sitzmöglichkeit in der Dusche vorhanden
Besonderheiten:
  • gleich neben dem Hotel (ca. 150 m entfernt) gibt es eine nach DIN 18025 gebaute barrierefrei zugängliche Sporthalle mit WC für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs 0
  • Kommentar Hauseigene PKW Stellplätze mit Kies und Kopfsteinpflaster. Parken auf öffentlichem Parkplatz 50 m bei der Flaming Skate.

Zugang zum Betrieb

  • Zugang stufenlos
  • über Rampe
  • Rampenhöhe 0.6 m
  • Rampenlänge 15 m
  • Rampenneigung 6%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 151 cm
  • Kommentar: Haupteingang nur über Treppe. Barrierefreier Eingang durch das Restaurant direkt von der Fläming Skate aus möglich.

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder –tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85cm abgesenkt aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden

Flure

  • Breite der Flure, die zu den Zimmern führen 151 cm
  • Breite der Flure, die zu sonstigen Einrichtungen (z.B. Speisebereich) führen 151 cm

Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Zimmertür 88 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 88 cm
  • Längenmaß der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche an dieser Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsflächen vor Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) >150 cm
  • Höhe der Liegefläche 48 cm
  • Anzahl der unterfahrbaren Betten (mind.15 cm hoch, über gesamte Bettbreite) 2
  • Kommentar: Höhe der Betten und Möbel sind variabel. Türschwelle von 4 cm durch Holzkeil stufenlos möglich.

Sanitärraum zum Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 88 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 25 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 80 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 85 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante 10 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander 87 cm
  • linker Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 48 cm
  • Mit einem Rollstuhl stufenlos befahrbare Dusche
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche >150 cm
  • Höhe der Haltegriffe der Dusche vom Fußboden aus 85 cm
  • fest installierter, klappbarer oder einhängbarer Duschsitz vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar) 120 cm
  • kein Notruf vorhanden

separate Gästetoilette

  • Zugang stufenlos
  • über Rampe
  • Rampenhöhe 0.06 m
  • Rampenlänge 0.6 m
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 92 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 88 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 140 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 120 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 16 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 82 cm
  • kein im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 140 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 120 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 83 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 84 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander 91 cm
  • rechter Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 50 cm
  • Notruf vorhanden

Zugang zu Frühstücksraum/Restaurant/Speisesaal

  • Zugang stufenlos
  • über Rampe
  • Rampenneigung 6%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 151 cm

Die oben aufgeführten Daten wurden erhoben für

  • Mehrbettzimmer (Zimmernummer: ) 1

Fachkompetenz/Service

  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
  • Kommentar: Vermittlung von Taxis und Fahrdiensten.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung 08.04.2018
  • Erheber (Institution) Tourismusakademie Brandenburg
  • Erheber (Institution) Tourismusakademie Brandenburg

Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“ Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“

Kurz-Beschreibung

  • Viele Gäste mit Lern-Schwierigkeiten waren schon hier. Zum Beispiel Wohn-Gruppen mit Erwachsenen. Aber auch Schulklassen. Allen hat es gut gefallen.
  • Das Gelände ist übersichtlich. Man kann sich nicht verlaufen.
  • Sie können als Gruppe herkommen. Sie können auch allein oder zu zweit kommen. Bitte sagen Sie vorher Bescheid. 
  • Nebenan gibt es eine Sport-Halle. Dort können Sie Sport machen.

Gut zu wissen:

  • Es gibt viele Informationen über dieses Angebot. Sie sind leicht zu verstehen. Es gibt viele gute Bilder in den Informationen. Sie erklären vieles.
  • Es gibt gute Schilder und Weg-Weiser. Man findet immer den Weg.
  • Ihnen wird alles in Ruhe erklärt und gezeigt. Sie können Fragen stellen.
  • Brauchen Sie eine Begleit-Person oder eine Unterstützung? Brauchen Sie einen Pflege-Dienst? Wir können Empfehlungen geben.

Das können wir noch für Sie tun:

  • Möchten Sie Tipps haben für Ausflüge ohne Barrieren? Wir haben Ideen für Sie.
  • Kommen Sie mit dem Zug? Oder mit dem Bus? Wir haben Vorschläge für Sie.
  • Wir können Sie vom Bahn-Hof abholen. Oder von der Bus-Halte-Stelle. Oder wir können Ihnen einen Fahr-Dienst empfehlen.

Wer hat diese Informationen gesammelt? Und wann?

  • Experten haben geprüft: Sind die Informationen oben richtig?
  • Erheber (Institution) Tourismusakademie Brandenburg
  • Von wann sind die Informationen? 10.04.2018