Zurück zur Liste

Galerien & Ateliers Ausstellung in der Remise am Schloss

Mühlenstraße 15A
16831 Rheinsberg
Telefon

033931-39007

http:/​/​verwaltung.​rheinsberg.​de/​de/​tucholsky-museum/​projekte/​remise.​html
mail@​tucholsky-museum.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
Das errichtete Fachwerkhaus diente lange Zeit als Wagenremise und später als Feuerwehrhaus. Nun befinden sich neben den Räumlichkeiten der Tourist-Information stetig wechselnde Austellungen, überwiegend von Künstlern aus der Region, aber auch Vertreter der schwedischen Partnerstadt, Mariefred, haben sich präsentiert. In der Regel können die ausgestellten Bilder käuflich erworben werden. 

 

Öffnungszeiten

Werktag 10:00h - 16:00h
Tag der Deutschen Einheit 10:00h - 16:00h
Reformationstag 10:00h - 16:00h
Karfreitag 10:00h - 16:00h
Ostersonntag 10:00h - 16:00h
Ostermontag 10:00h - 16:00h
Himmelfahrt 10:00h - 16:00h
Pfingstsonntag 10:00h - 16:00h
Pfingstmontag 10:00h - 16:00h
01.04.2021 - 31.10.2021
Montag 10:00h - 17:00h
Dienstag 10:00h - 17:00h
Mittwoch 10:00h - 17:00h
Donnerstag 10:00h - 17:00h
Freitag 10:00h - 18:00h
Samstag 10:00h - 18:00h
Sonntag 10:00h - 16:00h

Neue Öffnungszeiten ab 01.11.2021

01.11.2021 - 31.03.2022
Sonntag 10:00h - 16:00h
Zusätzlich geöffnet: "Lange Nacht der Künste", Rheinsberger Weihnachtsmarkt

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

 
  • 1 ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden
  • Zugang Innenbereich: stufenlos
  • Zugang Außenbereich: stufenlos
  • Wegebeschaffenheit Außenbereich: feines Pflaster
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 94cm, Bewegungsfläche vor dem WC: > 150cm x 132 cm, rechts: > 150cm x 90 cm, links: > 150cm x 97 cm, Haltegriffe beidseitig vorhanden

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 1

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 98 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: 92 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: 115 cm

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder -tisch teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 98 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: 92 cm
  • Wegebeschaffenheit: Ebenes Pflaster und dicht verfugt

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 92 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 146 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 35 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 85 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 132 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 90 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 97 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 85 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 15 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 67 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 47 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar: Euroschlüssel nicht nutzbar, Münzeinwurf. TI hält Münzen bei Bedarf bereit, somit kostenfreie Nutzung möglich.

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 97 cm

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof / von der Bushaltestelle etc. ist möglich.

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution): Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Datum der Datenerhebung: 2018-08-28
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten