Zurück zur Liste

Kirchen Liebfrauenkirche

Am Dammtor
14913 Jüterbog
Telefon

03372/432509

http:/​/​www.​kirche-jueterbog.​com/​index.​php?id=3
nikolai-gemeinde@​web.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
Die Liebfrauenkirche wurde 1161 im Auftrag vom Magdeburger Erzbischof Wichmann von Seeburg errichtet und wurde 1174 am Tag der Verleihung des Stadtrechtes an Jüterbog geweiht. Sie ist die zweitälteste erhaltene Kirche im Land Brandenburg.
Das Backsteingenbäude wurde im Laufe der Zeit mehrmals umgebaut, aus diesem Grund sind an dem Bau mehrere Baustile zu erkennen.
Der Altaraufsatz im Chor der Kirche besitzt Gemälde von 1710. Die Kanzel aus Sandstein ist ein hervorragendes Werk der Renaissance und wurde mit figürlichen Reliefs 1575 vom Torgauer Bildhauer Georg Schröter geschaffen. Die Orgel baute 1737 Joachim Wagner aus Berlin.

Öffnungszeiten

Neue Öffnungszeiten ab 25.03.2021

25.03.2021 - 31.10.2021
Montag 10:00h - 17:00h
Dienstag 10:00h - 17:00h
Mittwoch 10:00h - 17:00h
Donnerstag 10:00h - 17:00h
Freitag 10:00h - 17:00h
Samstag 10:00h - 17:00h
Sonntag 10:00h - 17:00h

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

  • keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang Innenbereich: während Veranstaltungen und Gottesdiensten stufenlos über Rampe, sonst über 3 kleine Stufen
  • Wegebeschaffenheit Außenbereich: z.T. grobes Kopfsteinpflaster
  • Keine Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen vorhanden
Besonderheiten:
  • Der Haupteingang der Liebfrauenkirche kann zu Gottesdiensten und Veranstaltungen über eine Rampe stufenlos genutzt werden.
  • Unter der Woche ist jedoch keine Kirchenaufsicht vor Ort und nur ein Seiteneingang der Kirche offen, der über 3 kleine Stufen nutzbar ist. Eine Begleitperson ist also empfehlenswert!

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Rampe
  • Rampenhöhe: 0.18 m
  • Rampenlänge: 2.10 m
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 135 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: 135 cm
  • Kommentar:
    • Der Haupteingang der Liebfrauenkirche hat eine Breite von 135 cm und eine Stufe von 18 cm Höhe. Zu Gottesdiensten und Veranstaltungen wird eine alte Holztür als Rampe angelegt. Diese ist 210 cm lang.
    • Unter der Woche ist ein Seiteneingang der Kirche offen. Die Tür ist zweiflüglig, die einfache Türbreite misst 79 cm. Hier sind jedoch drei Türschwellen mit einer Höhe von 5 cm, 9 cm und 6 cm zu überwinden. Eine Begleitperson ist also empfehlenswert!
    • Im Kircheninneren sind keine weiteren Stufen zu überwinden.

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • Wegebeschaffenheit: Das Gelände rund um die Liebfrauenkirche ist z.T. mit sehr grobem Kopfsteinpflaster befestigt

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
  • Datum der Datenerhebung: 2016-05-11
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten