Zurück zur Liste

Bühnen Kulturzentrum Rathenow

Märkischer Platz 3
14712 Rathenow
Telefon

03385-519030

www.​kulturzentrum-rathenow.​de
info@​kulturzentrum-rathenow.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer Freizeit Gehörlos/Schwerhörig
Das Kulturzentrum Rathenow befindet sich im Herzen der Stadt Rathenow. Es beherbergt einen Theatersaal und das Optik-Industrie-Museum Rathenow.

Im Theatersaal finden 450 Besucher Platz. Ausgestattet mit modernster Bühnen-und Lichttechnik, stehen hier verschiedene Angebote für alle Altersgruppen auf dem Veranstaltungsprogramm: klassisches Spiel- und Sprechtheater, Kinder- und Jugendtheater, Musiktheater, Kabarett und Comedy, Musicals und Shows, Kammer- und Sinfoniekonzerte, Puppenspiel und Märchen, Liedernachmittage, Volksmusik. Weiterhin können der "Blaue Saal" sowie zwei angrenzende Clubräume für kleinere Veranstaltungen,Tagungen oder Feiern genutzt werden.

Im Dachgeschoss des Kulturzentrums befindet sich das Optik-Industrie-Museum Rathenow (OIMR). In einer Dauerausstellung wird auf ca. 400 qm die Geschichte der optischen Industrie in Rathenow erlebbar. 

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

  • 4 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang zum Innenbereich: stufenlos über Rampe (4% Steigung)
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 91cm, Bewegungsfläche vor dem WC: > 150cm x > 150 cm, Haltegriffe beidseitig vorhanden. Es gibt 2 barrierefreie Toiletten.
  • Tagungs- bzw. Veranstaltungsräume im 1. Obergeschoss über Aufzug erreichbar, Türbreite: >150 cm
Besonderheiten:
  • 4 Plätze für Rollstuhlfahrer im Veranstaltungssaal stufenlos erreichbar, Tür zum Saal 98 cm breit

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 4
  • Kommentar: Parkplätze hinter dem Kulturzentrum und in der Seitenstraße.

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Rampe
  • Rampenneigung: 4%
  • Kommentar: Die Rampe befindet sich auf der linken Seite des Hauses.

Aufzug

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Rampe
  • Rampenneigung: 4%
  • Breite der Aufzugstür: 87 cm
  • Länge der Aufzugskabine: >150 cm
  • Breite der Aufzugskabine: 108 cm
  • unterste Höhe der Bedienelemente: 120 cm
  • oberste Höhe der Bedienelemente: 135 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
  • Kommentar: Mit dem Fahrstuhl erreicht man das Museum und weitere Veranstaltungsräume. Der Saal ist im Erdgeschoss ohne Fahrstuhl erreichbar.

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 91 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 110 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 36 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 80 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 103 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 86 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 20 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 72 cm
  • rechter Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 49 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar: Es gibt 2 barrierefreie Toiletten. Beide sind von der Größe her identisch, jedoch spiegelverkehrt eingerichtet, so dass ist eine Anfahrt zum WC von rechts und von links möglich ist.

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Aufzug oder sonstiges technisches Hilfsmittel
  • Kommentar: Im 1. Obergeschoss befindet sich der blaue Saal und 2 weitere Clubräume, welche mit dem Aufzug stufenlos erreichbar sind. Im Dachgeschoss befindet sich das Museum. 

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof / von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
  • Datum der Datenerhebung: 2017-10-17
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten

Informationen für gehörlose und schwerhörige Gäste Informationen für gehörlose und schwerhörige Gäste

Kurzbeschreibung

  • Im Veranstaltungssaal ist eine Induktionsschleife installiert.

Information und Erlebnis

  • vor Ort gibt es eine Induktionsschleife oder FM-Anlage, auf die mit einem Symbol hingewiesen wird
  • Kommentar: Im Veranstaltungssaal ist eine Induktionsschleife installiert.

Sicherheit

  • Kommentar: Bei einem Alarm gibt es Personal im Haus, dass behilflich ist.

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
  • Auf Anfrage kann ein Gebärden- oder Schriftdolmetscher organisiert werden
  • Kommentar: Es wurden im Haus bereits Veranstaltungen mit Gebärdensprachdolmetscher durchgeführt.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Erheber (Institution): Tourismusakademie Brandenburg
  • Datum der Datenerhebung: 2017-10-17