Zurück zur Liste

Radtouren 6 Seen an einem Tag

Frankfurter Straße 21
03172 Guben
Telefon

03561-3867

https:/​/​www.​touristinformation-guben.​de
ti-guben@​t-online.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
Sechs Naturseen erleben  - Unterhaltsames Wechselspiel zwischen Natur und Geschichte

Länge: 58 km | 4,5 Stunden

Wenn auf einer Radtour gleich sechs Naturseen hintereinanderliegen, steht der Vorfreude auf den Ausflug nichts im Wege. Diese steigt sogar noch mit dem Hinweis auf einen weiteren Vorzug: Die Wasserqualität der Gewässer ist ausgezeichnet. Damit kann die Seenrundfahrt mit Start und Ziel in Guben jederzeit mit einem Sprung ins kühle Nass unterbrochen oder sogar gekrönt werden. Außerdem garantiert das saubere Wasser einen großen Naturreichtum in den Seen und an deren Ufern. Wasservögel, Störche und viele andere Tiere lassen sich unterwegs oder bei einer Rast im Grünen gut beobachten. Wer Lust auf eine Bootstour hat, kann selber mit dem Ruderboot über den Deulowitzer See fahren oder sich auf einem Floß über den Göhlensee schippern lassen. Alle Seen bieten Anglern eine Vielzahl von heimischen Fischen.

Doch auch Einblicke in die Geschichte fehlen auf der 58 Kilometer langen Strecke nicht. Diese bieten sich schon am Start in Guben, dessen Straßenbild noch viele Zeugnisse der einst stolzen Stadt der Textilindustrie beherbergt. Nur ein Katzensprung ist es von hier nach Polen, trennt doch nur die Neiße die Doppelstadt Guben-Gubin. Zwischen den Seen liegen wiederum viele sehenswerte Dörfer.

Start/Ziel: Stadtzentrum Guben (Knotenpunkt 74)
  • Touristinformation, Frankfurter Straße 21, 03172 Guben ODER
  • Bahnhof, Bahnhofsberg, 03172 Guben (Koordinaten 51.9565953N, 14.7074014E)
über: Groß Breesen, Sembten, Schieben, Göhlensee, Groß Drewitz, Pinnow, Pinnower See, Kleinsee, Großsee, Drewitz, Pastlingsee, Grabko, Kerkwitz, Deulowitzer See, Kaltenborn

Knotenpunktwegweisung
Die Tagestour "6 Seen an einem Tag" lässt sich auch über das neue Wegweisungssystem entlang von Knotenpunkten erradeln. Folgende Knotenpunkte werden bei Start/Ziel in Guben (Knotenpunkt 74) passiert:
74, 29, 28, 73, 16, 15, 14, 2, 3, 1, 4, 5, 6, 76, 67, 72, 45, 43, 41, 38, 39, 25, 26, 36, 34, 74

Sehenswertes an der Strecke:
  • Stadt- und Industriemuseum Guben
  • Doppelstadt Guben-Gubin
  • Ausstellung Gubener Tuche und Chemiefasern
  • Naturseen: Göhlensee, Pinnower See, Deulowitzer See, Kleinsee, Großsee, Pastlingsee
  • Dorfkirchen in Groß Breesen, Sembten, Pinnow, Drewitz, Kerkwitz
  • Kanu- und Schlauchboottouren auf der Neiße
Gastrotipps:
  • Ratskeller "Tercet" in Gubin
  • Restaurant Karpfenschänke in Pinnow
Wegbeschaffenheit:
vorwiegend asphaltierte Radwege, wenige Wegabschnitte auf Nebenstraßen oder festen, geschotterten Wegen, überwiegend eben, nur einige Abschnitte leicht hügelig

Für diese Tour liegen Erläuterungen zur Barrierefreiheit vor. 

Kombinationsmöglichkeiten:
  • Tour Brandenburg
  • Oder-Neiße-Radweg
  • Radrouten historische Stadtkerne
An- und Abreise
  • PKW / Parken:
    - Stadtverwaltung Guben, Straupitzstraße, 03172 Guben ODER
    - Bahnhof, Bahnhofsberg, 03172 Guben
  • Bahn: Bahnstrecke RE 1 ab Berlin (stündlich)
  • Bus: Neißeverkehr Spree Neiße 877
Karten / Literatur
  • Broschüre "Radwandern Guben/Gubin", Herausgeber: Marketing und Tourismus Guben e.V., kostenlos
  • Spreewald, Schlaubetal, Cottbus; 1: 70 000 Kompass, ISBN 978-3-85026-291-0
  • Mit dem Rad unterwegs Region Spree-Neiße, 1: 75 000 Semmler Verlag, ISBN 978-3-935826-02-0

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

Informationen zur Barrierefreiheit dieser Tour finden Sie hier: https://www.barrierefrei-brandenburg.de/fileadmin/user_upload/tmb_upload/dokumente/Radtour_6_Seen_an_einem_Tag_Infos_zur_Barrierefreiheit.pdf

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Erheber (Institution): Landkreis Spree-Neiße