Zurück zur Liste

Museen Webermuseum Kloster Zinna

Berliner Straße 72
14913 Jüterbog OT Kloster Zinna
Telefon

03372-432739

www.​webhaus-kloster-zinna.​com
webhaus.​goeritz@​t-online.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
1764 gründete Friedrich II. an der Grenze zu Sachsen die Weberkolonie Zinna. Im alten Zollhaus von Kloster Zinna ist eine Weberei aus dieser Zeit zu besichtigen.
Besucher erhalten anhand der alten Handwebstühle und Gerätschaften einen guten Eindruck von der Zinnaer Webtechnik, aber auch von der Mühsal der Weber. Eine Ausstellung zur Ortsgeschichte ab 1764 rundet den Museumsbesuch ab.
Das angeschlossene Café bietet im historischen Ambiente regionale Spezialitäten an.

Öffnungszeiten

01.03.2020 - 31.10.2020
Dienstag 10:00h - 19:00h
Mittwoch 10:00h - 19:00h
Donnerstag 10:00h - 19:00h
Freitag 10:00h - 19:00h
Samstag 10:00h - 19:00h
Sonntag 10:00h - 19:00h

Neue Öffnungszeiten ab 01.11.2020

01.11.2020 - 28.02.2021
Dienstag 10:00h - 17:00h
Mittwoch 10:00h - 17:00h
Donnerstag 10:00h - 17:00h
Freitag 10:00h - 17:00h
Samstag 10:00h - 17:00h
Sonntag 10:00h - 17:00h

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

  •  
  • kein ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden, ausreichend Parkplätze ca. 10 Meter vom Eingang entfernt vorhanden.
  • Zugang zum Museum stufenlos über eine Rampe (4 % Neigung)
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 82 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 132 cm x > 150 cm, rechts: 124 cm x 82 cm, Haltegriff links vorhanden


  •  

PKW-Stellplätze

  • Kommentar: ausreichend Parkplätze vorhanden, ca. 10 Meter vom Eingang entfernt

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Rampe
  • Rampenneigung: 4%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 101 cm
  • Kommentar: Rampe vom Garten aus nutzbar, dort befinden sich auch die Parkplätze.

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Durchgänge: 99 cm
  • Wegebeschaffenheit: gepflasterter Weg, ansonsten Wiese

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 82 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 82 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 91 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 22 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 85 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 132 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 124 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 82 cm
  • Haltegriffe neben dem WC nur links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 85 cm
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 42 cm
  • kein Notruf vorhanden
  • Kommentar: Senkrecht an der Wand montierter Griff

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
  • Datum der Datenerhebung: 2016-08-02
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten