Zurück zur Liste

Wasserwanderrast- und Gastliegeplätze Sportboothäfen & Marinas Schlosshafen Oranienburg

Rungestraße 47
16515 Oranienburg
Telefon

03301-5220450

www.​oranienburg-erleben.​de/​en/​schlosshafen.​html
thomas.​ahrens@​oranienburg-erleben.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
Im Schlosshafen Oranienburg mit Reisemobilstellplatz liegen Entspannung und Erlebnis im Grünen nah beieinander. Ruhe und Idylle finden die Gäste hier ebenso wie Freizeitspaß und Kulturgenuss. Direkt neben dem modernen Liege- und Servicehafen befindet sich der weitläufige Schlosspark - ein Freizeit- und Familienpark.

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad ist man in wenigen Minuten direkt im Zentrum Oranienburgs mit zahlreichen Geschäften, Restaurants und Cafés, der Tourist-Information und dem ältesten Barockschloss Brandenburgs mit seinen zwei Museen. Berlin ist mit der Regional- oder S-Bahn in etwa dreißig Minuten zu erreichen. Oranienburg ist auch Ausgangspunkt stimmungsvoller Fahrradtouren.

Mit der bei der Anreise am Automaten erworbenen Tally-Card erhalten die Reisenden 1,00 Euro Rabatt auf den Schlosspark-Eintrittspreis (ausgenommen Sonderveranstaltungen).

Der Schlosshafen verfügt über:
  • 82 Liegeplätze mit direktem Stromanschluss (16 Ampere) für Yachten, Motorboote sowie Kanus
  • maximal möglicher Tiefgang 1,60 m, maximal mögliche Schiffslänge 20 m
  • Slipanlage, Bilgewasser-Absauganlage, Entleerung Chemietoilette
  • behindertengerechte Sanitäranlagen
  • Waschmaschine und Trockner

Öffnungszeiten

01.04.2022 - 31.10.2022
Montag 09:00h - 18:00h
Dienstag 09:00h - 18:00h
Mittwoch 09:00h - 18:00h
Donnerstag 09:00h - 18:00h
Freitag 09:00h - 18:00h
Samstag 09:00h - 18:00h
Sonntag 09:00h - 18:00h

Neue Öffnungszeiten ab 01.11.2022

01.11.2022 - 31.03.2023
Montag 09:00h - 16:00h
Dienstag 09:00h - 16:00h
Mittwoch 09:00h - 16:00h
Donnerstag 09:00h - 16:00h
Freitag 09:00h - 16:00h

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

Zwei verschiedene Anlegemöglichkeiten/ Stege: 1) kein Schwimmsteg, Höhe 91 cm, Zugang vom Steg an Land über 2 Stufen (32 cm) 2) Schwimmsteg für Wasserwanderer (nur nach Anfrage für Hausboote nutzbar), Höhe 20 cm, Zugang vom Steg an Land stufenlos über Rampe
  • Wegebeschaffenheit Außenbereich: ebenes bis mittelgrobes Pflaster, Brücke mit Asphaltbelag
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 110 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 140 cm x >150 cm, rechts: 120 cm x >150 cm, links: 110 cm x 92 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Zugang Dusche/ Sanitärräume/ Umkleiden: stufenlos, aber nicht speziell für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen ausgestattet
Besonderheiten:
  • Büro, Sanitäranlagen und Spülküche im Gebäude auf der anderen Seite der Brücke
  • Der Automat für Tallykarten ist aus einer Sitzposition nicht gut bedienbar. Rollstuhlfahrer benötigen hierfür Hilfe.
  • Angelmöglichkeit für Rollstuhlfahrer
  • Gastronomie in ca. 200 m Entfernung im Schloss
  • Einkaufsmöglichkeiten in ca 200 m Entfernung

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 3
  • Kommentar:
    • Nähe Hafenbüro

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • Wegebeschaffenheit:
    • Brückenquerung nötig, um zum Tally-Card- Automaten zu gelangen
    • Wasserstandsangepasster Schwimmsteg als Zugang zum Wasser

Gästetoilette

  • Tür lässt sich mit Euro-Toilettenschlüssel öffnen
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 110 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 110 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 130 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 36 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 85 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 140 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 120 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 110 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 92 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 88 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 15 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 70 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 48 cm
  • Notruf vorhanden

Dusche / Sanitärräume / Umkleide

  • Tür lässt sich mit Euro-Toilettenschlüssel öffnen
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 80 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 68 cm
  • Tür schlägt in den Sanitärraum auf, beeinflusst die Bewegungsflächen aber nicht
  • Mit einem Rollstuhl stufenlos befahrbare Dusche
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche: 120 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche: >150 cm
  • keine Haltegriffe in der Dusche vorhanden
  • sonstige Sitzmöglichkeit für die Dusche vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar): 119 cm
  • kein Notruf vorhanden
  • Länge der Bewegungsfläche im Umkleidebereich: 140 cm
  • Breite der Bewegungsfläche im Umkleidebereich: >150 cm
  • Sitzbank im Umkleidebereich vorhanden
  • keine Haltegriffe im Umkleidebereich vorhanden
  • Kommentar: behindertengerechte Dusche am Gastliegerhafen gegenüber

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung: 2020-06-08
  • Erheber (Institution): Tourismusverband Ruppiner Seenland-