Zurück zur Liste

Landlust ausleben Nationalpark Unteres Odertal: Mächtiges Flussdelta und stille Auenlandschaften

Nationalparkhaus
Park 2
16303 Schwedt/Oder OT Criewen
Telefon

03332-26770

www.​nationalpark-unteres-odertal.​eu
info@​nationalpark-unteres-odertal.​eu
Freizeit Rollstuhlfahrer
Der Zugvogel überquert mit kräftigen Flügelschlägen die geheimnisvollen Auenlandschaften und nimmt uns mit auf eine virtuelle Reise über Deutschlands einzigen Auennationalpark. Am Unterlauf der Oder zieht unter uns eine glitzernde Wasserwunderwelt aus Wald, großflächiger Überflutungsaue, Altarmen und stillen Poldern vorbei. Diesen virtuellen Flug erleben wir im Nationalparkhaus Criewen, wo wir außerdem die Unterwasserwelt der Oder kennenlernen können. Ein riesiges Aquarium mit vielen Bewohnern gewährt einen Blick in die Lebenswelten des großen Stroms.

Unser Angebot

Familienausflug zum Besucherzentrum Nationalpark Unteres Odertal
Das Nationalparkhaus Criewen erwartet Sie mit spannenden Informationen zur Auenlandschaft und mit Installationen zum Anfassen und Mitmachen bei freiem Eintritt. Im Nationalparkladen gibt es eine reiche Auswahl an regionalen Produkten und interessanter Literatur für zu Hause. Gleich um die Ecke laden das Gasthaus Linde zu Hausmannskost und Anitas Eisstube zu selbstgebackenem Kuchen und hausgemachten Eispezialitäten ein.

Individuelle Führungen durch den Nationalpark mit der Naturwacht oder einem Natur- und Landschaftsführer gibt es für 25,00 Euro pro Stunde.

Info & Buchung
Touristinformation Schwedt/Oder

Unsere Tipps...
  • Criewen ist auch ein guter Ausgangspunkt für eine Wanderung z.B. auf dem "Weg der Auenblicke". Ein Faltblatt zur 10 km langen Tour bekommt man im NationalparkHaus.
     
  • Anreise mit der Bahn: Ab Berlin Hbf. RE3 Richtung Schwedt bis Angermünde, weiter mit dem Bus 468 Richtung Schwedt bis Criewen

Die nachfolgenden Öffnungszeiten beziehen sich auf das Nationalparkhaus.

Öffnungszeiten

01.04.2020 - 31.10.2020
Montag 09:00h - 18:00h
Dienstag 09:00h - 18:00h
Mittwoch 09:00h - 18:00h
Donnerstag 09:00h - 18:00h
Freitag 09:00h - 18:00h
Samstag 09:00h - 18:00h
Sonntag 09:00h - 18:00h

Neue Öffnungszeiten ab 01.11.2020

01.11.2020 - 31.03.2021
Freitag 10:00h - 17:00h
Samstag 10:00h - 17:00h
Sonntag 10:00h - 17:00h
Die Öffnungszeiten beziehen sich auf das Nationalparkhaus Criewen.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

Kurzbeschreibung Besucherzentrum in Criewen:
  • 3 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang Innenbereich: über Rampe
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 95 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm x >150 cm, rechts: 107 cm x 139 cm, Haltegriffe vorhanden
  • grobes Kopfsteinpflaster auf dem Hof vor dem Besucherzentrum
Kurzbeschreibung des Beobachtungsstandes "Seeschwalbe" auf dem Oderdeich:
  • Der Beobachtungsstand liegt zwischen Gatow und Schwedt direkt auf dem Oder-Neiße-Radweg (Polder 10)
  • durch 3 Beobachtungsluken mit viel Beinfreiheit kann man direkt auf das Untere Odertal blicken. Es ist ein höhenverstellbares Teleskop-Fernrohr vorhanden.
  • Vom Parkplatz aus (1 ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden) führt der ca. 1,5 km lange Weg über eine Bogenbrücke (kurze Strecke mit größerer Steigung) auf den ebenen asphaltierten Radweg auf dem Oderdeich
  • Breite der Eingangstür: 88 cm
  • vor Ort ist weder Personal noch eine Toilette, beides finden Sie im Nationalpark-Besucherzentrum

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 3
  • Kommentar: Oberfläche: gut befahrenes, flaches Gras
    Die Parkplätze befinden sich vor dem Besucherzentrum des Nationalparks

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Rampe
  • Rampenhöhe: 90 m
  • Rampenlänge: 7.5 m
  • Rampenneigung: 12%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: >150 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: >150 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: >150 cm
  • Kommentar:
    • Der Weg vom Parkplatz zum Eingangsbereich ist mit Kopfsteinpflaster befestigt. Auffahrt: glatte Betonfläche. 
    • Die Eingangstür: doppelflüglig. 
    • Es gibt eine extra Klingel an der Tür, dass jemand kommen kann und die Tür aufmacht.

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder -tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt, aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden
  • Kommentar: Der Counter ist auf 75cm abgesenkt

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • Wegebeschaffenheit: Kopfsteinpflaster, Gras

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 95 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 95 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 100 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 18 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 76 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 139 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 107 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 30 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 75 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 20 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 91 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 46 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar: Das WC befindet sich links hinter dem Kassenbereich im Besucherzentrum

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution): tmu Tourismus-Marketing Uckermark
  • Datum der Datenerhebung: 2018-10-22
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten