Zurück zur Liste

Flöße Lausitzfloss

Charterstation: Hafencamp Senftenberger See
Straße zur Südsee 2
01968 Großkoschen
Telefon

0160-99158376

www.​lausitzfloss.​de
m.​schmidt@​lausitzfloss.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
Eine Floßfahrt ist ein unvergessliches Erlebnis für Naturliebhaber, Abenteurer und alle, die eine entspannte Zeit auf dem Wasser erleben möchten. Der Floßverleih am Hafencamp Senftenberger See vermietet Flöße für Tagestouren oder auch für mehrere Tage. Die Flöße sind führerscheinfrei, leicht zu manövrieren und für acht Personen zugelassen. Zudem verfügen die Flöße über einen festen und stabilen Aufbau zum Schutz gegen das Wetter, in dem bis zu vier Personen Platz zum Übernachten finden. Eine Trockentoilette ist an Bord, bei Mehrtagestouren kann eine Campingausrüstung dazugebucht werden.
Für eine Übernachtung bieten die Marinas, Campingplätze oder Wasserwanderrastplätze am Senftenberger See oder Geierswalder See gute Möglichkeiten. Wer es romantisch mag, verbringt die Nacht auf dem Wasser in einer der ruhigen, idyllischen Buchten.
Mit dem Floß die Lausitzer Seenlandschaft zu entdecken ist reizvoll für jedermann, ob für einen Badeausfluß, eine Party oder ein Firmenevent.

Öffnungszeiten

Neue Öffnungszeiten ab 01.05.2021

01.05.2021 - 30.09.2021
Montag 10:00h - 19:00h
Dienstag 10:00h - 19:00h
Mittwoch 10:00h - 19:00h
Donnerstag 10:00h - 19:00h
Freitag 10:00h - 19:00h
Samstag 10:00h - 19:00h
Sonntag 10:00h - 19:00h

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

  • Da Lausitz Floss kein eigenes Gebäude besitzt, können die Einrichtungen des Hafencamps Senftenberg benutzt werden.
  • Zugang Innenbereich: stufenlos
  • Zugang Außenbereich: stufenlos
  • Wegebeschaffenheit Außenbereich: steil abfallendes Gelände zum Wasser, zusätzlich DIN- gerechte Rampe vorhanden
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 93 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm x >150 cm, rechts: 120 cm x >150 cm , links: 95 cm x > 105 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Tagungs- bzw. Veranstaltungsräume im Erdgeschoss stufenlos erreichbar, Türbreite: 80cm
  • Restaurant im Erdgeschoss stufenlos erreichbar
  • Zugang Dusche: stufenlos
  • Zugang Wasser: über technisches Hilfsmittel, über Rampe
Besonderheiten:
  • Die Zufahrt zum Steg erfolgt über eine Gefällestrecke vom Hafenmeistergebäude

PKW-Stellplätze

  • Kommentar: Am Hafenmeisterbüro/Wassersportzentrum entstehen aktuell 15 barrierefreie Parkplätze.

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: >150 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: 80 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: 145 cm
  • Kommentar: Die Eingangstür hat eine normale Durchgangsbreite von 100 cm, aufgeklappt ist sie 190 cm breit. 

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder -tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt, aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden
  • Kommentar: Da Lausitz Floss kein eigenes Gebäude besitzt, erfolgt die  Vermittlung der Lausitzfloßangebote über das Hafenmeisterbüro im Wassersportzentrum Senftenberger See.  

Zugang und Wege Außenbereich

  • Anzahl der Stufe(n): 1
  • Gesamthöhe der Stufen: 4 cm
  • Zugang über Stufen
  • Zugang über Rampe
  • Rampenhöhe: 24 m
  • Rampenlänge: 65 m
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: >150 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Durchgänge: >150 cm
  • Wegebeschaffenheit: Es handelt sich um eine massive Steganlage aus Holz.
  • Kommentar:
    • Es besteht ein Absatz vom Steg zum Floß von 20 cm Höhe und eine Spalte vom Steg zum Floß von 20 cm Breite. Alternativ kann die technische Einstiegshilfe am Hafencamp genutzt werden, die einen stufenlosen Einstieg auf das Floß ermöglicht.
    • Die Steganlage bietet einen Wendekreis vor dem Floß von >150 cm x > 150 cm. Die Plattform auf dem Floß beträgt > 150 cm x > 150 cm. 
    • Die Durchgangsbreite der Tür zur Kabine auf dem Floß beträgt 58 cm. Hier ist nur ein Reinheben möglich. 
    • Das Floß kann von Gästen mit Mobilitätseinschränkungen gesteuert werden, wenn diese sich umsetzen können.

Aufzug

  • Kommentar: Der Floßeinstieg ist durch technisches Hilfsmittel (Hebekran) im Wassersportzenrum möglich.

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 30 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 83 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 120 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 95 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 85 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 15 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 70 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 50 cm
  • Kommentar: Es steht die Gästetoilette des benachbarten Wassersportzentrum zur Verfügung. Gäste WC, eine Duschmöglichkeit und eine Umkleidemöglichkeit in einem Raum.

Dusche / Sanitärräume / Umkleide

  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche: >150 cm
  • Höhe der Haltegriffe der Dusche vom Fußboden aus: 85 cm
  • fest installierter, klappbarer oder einhängbarer Duschsitz vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar): 85 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar: Es kann die Dusche des benachbarten Wassersportzentrum genutzt werden.

Bademöglichkeit

  • Kommentar: Im benachbarten Familienparks gibt es einen barrierefreien Zugang zum Badestrand: 70m lange gepflasterte Feuerwehrzufahrt zum Strand mit ca. 8% Gefälle, dann ebener Holzbohlensteg und Betonrampe ins Wasser.

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 80 cm

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution): Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
  • Datum der Datenerhebung: 2020-06-08
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten