Zurück zur Liste

Ferienwohnungen etc. Ferienhaus "Mühlenblick" Cammer

Feldstraße 10
14822 Cammer
Telefon

033835-41308

www.​ferienhaus-cammer.​de
ferienhaus.​cammer@​koska.​info
Beherbergung Rollstuhlfahrer Beherbergung geistig behindert Holiday flat/house 3 stars
Das Ferienhaus "Mühlenblick" ist ein altes, in Fachwerkbauweise errichtetes Gebäude, das vor dem Abriss gerettet und vollständig saniert worden ist. Dabei wurde versucht möglichst viel vom alten Flair zu erhalten und es mit den Erfordernissen von heute zu kombinieren. In dem für acht Personen ausgelegten Haus können Sie ruhige Ferien im Mittelpunkt des Landkreises Potsdam-Mittelmark und trotzdem in Abgeschiedenheit verbringen - die sanften bewaldeten Hügel der Zauche auf der einen Seite, die ausgedehnte Belziger Landschaftswiesen auf der anderen, der Hohe Fläming grüßt mit seinen Erhebungen am Horizont. Die Bockwindmühle, die zwei Mal im Monat ihre Flügel dreht, kann direkt vom Haus aus beobachtet werden, das leise und romantische Klappern des Mühlenwerks versetzt einen in vergange Zeiten und trägt zur Entschleunigung bei. Nach nur einer Stunde Fahrt haben sie die Hektik der Großstadt Berlin hinter sich gelassen und können in Cammer Ruhe und Erholung finden.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurz-Beschreibung

Allgemeines zur Barrierefreiheit
  • keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang zum Gebäude: stufenlos
  • 1 Ferienwohnung mit 4 Zimmern (1 davon im EG stufenlos erreichbar)
  • neu: gemauerte Rampe um die Ferienwohnung auch von der Gartenseite erreichen zu können. 
  • Esszimmer: stufenlos erreichbar
  • Der Saunabereich ist über 1 Stufe oder mobile Rampen erreichbar, Türbreite: 63 cm
Zimmer und Sanitärbereich
  • Breite der schmalsten aller zu benutzenden Türen: 90 cm.
  • Bewegungsfläche im Zimmer: > 150 cm x > 150 cm.
  • Türbreite zum Sanitärbereich: 82 cm.
  • Bewegungsfläche vor dem WC: > 150 cm x 89 cm, rechts 77 cm x 140 cm, links: > 150 cmx > 150 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Dusche ist stufenlos mit dem Rollstuhl befahrbar, Bewegungsfläche der Dusche: 123 cm x > 150 cm, Sitzmöglichkeit ist in der Dusche vorhanden
  • Badewanne mit Sitzvorrichtung und Einstiegshilfe.

PKW-Stellplätze

  • Kommentar Das Parken direkt auf dem Hof oder vor dem Haus möglich.

Zugang zum Betrieb

  • Zugang stufenlos
  • über Rampe
  • Rampenlänge 1.54 m
  • Rampenneigung 12%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 101 cm

Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Zimmertür 90 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 90 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche an dieser Längsseite des Bettes 111 cm
  • Breite der Bewegungsflächen vor Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) >150 cm
  • Breite des schmalsten Durchgangs innerhalb des Zimmers 111 cm
  • Höhe der Liegefläche 58 cm
  • Anzahl der unterfahrbaren Betten (mind.15 cm hoch, über gesamte Bettbreite) 1
  • Kücheneinrichtung (falls vorhanden) nicht unterfahrbar
  • Anzahl der vorhandenen höhenverstellbaren Betten: 2
  • Kommentar:
    • 1 Bett ist elektronisch und 1 Bett mechanisch verstellbar. 
    • Die Schlafzimmer befinden sich im EG. 

Sanitärraum zum Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 82 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 82 cm
  • Tür schlägt in den Sanitärraum auf, beeinflusst die Bewegungsflächen aber nicht
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 131 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 17 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 84 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 89 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 140 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 77 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 84 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante 32 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander 71 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 50 cm
  • Mit einem Rollstuhl stufenlos befahrbare Dusche
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche 123 cm
  • Höhe der Haltegriffe der Dusche vom Fußboden aus 85 cm
  • sonstige Sitzmöglichkeit für die Dusche vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar) 122 cm
  • kein Notruf vorhanden
  • Kommentar: In der Dusche und in der Badewanne gibt es mobile Haltegriffe mit Saugnapf.Badewanne mit Sitzvorrichtung und Einstiegshilfe.

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang stufenlos
  • Kommentar: Das Esszimmer kann auch für Vorträge und Besprechungen genutzt werden.

Zugang zu Frühstücksraum/Restaurant/Speisesaal

  • Zugang stufenlos

Zugang zum Wellnessbereich

  • Anzahl der Stufen 1
  • Gesamthöhe der Stufen 11 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu nutzenden Türen, Flure und Durchgänge 63 cm
  • Kommentar
    • Der Zugang der Sauna geht über den Hof. Es sind 2 mobile Rampen mit einer Länge von 1,52 m vorhanden. Diese sorgen für den stufenlosen Zugang.
    • Die Saunanutzer sollten sich umsetzen können, da die Bewegungsfläche sehr klein ist.

Die oben aufgeführten Daten wurden erhoben für

  • Ferienwohnung (Anzahl Zimmer: ) 4
  • Der Betrieb ist auch für Gruppen von Gästen mit Mobilitätseinschränkung geeignet

Fachkompetenz/Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof/ von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
  • Kommentar: Es gibt einen Abholservice vom Bahnhof Brück oder vom Bahnhof Brandenburg an der Havel.

Erhebung der Daten

  • Datum der Datenerhebung 08.05.2018
  • Erheber (Institution) Tourismusakademie Brandenburg

Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“ Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“

Kurz-Beschreibung

  • Jeder Raum hat eine bestimmte Farbe. So findet man sich gut zurecht. Es gibt ein blaues Zimmer, ein grünes Zimmer, ein Zimmer in Orange und Aprikose.
  • Im Haus können 8 Personen schlafen. Im Erd-Geschoss können 2 Leute mit Rollstuhl wohnen. Im Ober-Geschoss gibt es 3 Zimmer. In jedem dieser Zimmer können 2 Leute wohnen.
  • Auf dem Hof kann man grillen und frühstücken.
  • Wenn man ein Pferd hat, kann man es mitbringen. Nebenan gibt es einen Stall und eine Koppel.
  • Es gibt eine große Wiese zum Spielen.
  • Zum Ferien-Haus gehört eine Sauna.
  • Es werden Führungen durch die Mühle nebenan angeboten.
  • Im Dorf gibt es Tiere: Pferde, Enten, Hühner, Kanichen, Papageien. Diese können Sie gerne besuchen. 
  • Außerdem gibt es einen Guts-Park mit einem Spiel-Platz.
  • Es gibt ein Gemeinde-Haus. Hier können Sie Sport machen. Oder Feste feiern.
  • Golzow ist nicht weit weg. Dort gibt es Krokodile. Die können Sie anschauen.

Gut zu wissen:

  • Es gibt viele Informationen über dieses Angebot. Sie sind leicht zu verstehen. Es gibt viele gute Bilder in den Informationen. Sie erklären vieles.
  • Ihnen wird alles in Ruhe erklärt und gezeigt. Sie können Fragen stellen.
  • Brauchen Sie eine Begleit-Person oder eine Unterstützung? Brauchen Sie einen Pflege-Dienst? Wir können Empfehlungen geben.
  • Weitere Informationen:  Auf der Internet-Seite gibt es Informationen in Leichter Sprache

Das können wir noch für Sie tun:

  • Möchten Sie Tipps haben für Ausflüge ohne Barrieren? Wir haben Ideen für Sie.
  • Wir können Sie vom Bahn-Hof abholen. Oder von der Bus-Halte-Stelle. Oder wir können Ihnen einen Fahr-Dienst empfehlen.
  • Wir haben viel Erfahrung mit Gästen mit Lern-Schwierigkeiten.

Wer hat diese Informationen gesammelt? Und wann?

  • Experten haben geprüft: Sind die Informationen oben richtig?
  • Erheber (Institution) Tourismusakademie Brandenburg
  • Von wann sind die Informationen? 08.05.2018