Zurück zur Liste

Museen Dahmelandmuseum

Schlossplatz 7
15711 Königs Wusterhausen
Telefon

03375-293034

https:/​/​heimatverein-kw.​de/​Dahmelandmuseum/​
info@​heimatundmuseumsverein-kw.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
Die Dauerausstellung erzählt die Geschichte des Dahmelandes und die der Stadt Königs Wusterhausen. Besonders interessant sind die vollständig eingerichtete Wohnstube, das Kinderzimmer, die Küche und Waschküche aus der Zeit um 1920. In der Waschküche steht die erste Waschmaschine – eine Holzbottichmaschine. In weiteren Räumen wird historisches Handwerk anhand von zwölf verschiedenen Berufen gezeigt und eine Schulstube gibt einen Einblick in den Unterricht vor 100 Jahren. Das Eichhörnchen Trixi begleitet die jüngsten Museumsbesucher spielerisch durch die Ausstellung. Viele Exponate wie Waschbrett, alte Telefone, Schiefertafel, Waage mit Gewichten und Schiebemühle laden ein zum Anfassen und Ausprobieren ein. Auch bei Workshops können Groß und Klein Alltägliches von einst kennenlernen: z. B. Papierschöpfen, Waschen und Kochen wie früher, Getreide zu Mehl vermahlen, mit Federkiel und Griffel die deutsche Schrift ausprobieren oder historische Kinderspiele ausprobieren.

In der „Galerie unterm Dach“ erhalten u.a. Künstler der Region die Möglichkeit, ihre Arbeiten wie Malerei, Grafik und Fotografie vorzustellen. Informationen zur aktuellen Ausstellung finden Sie auf unserer Homepage.
Der Museumshof zeigt historische landwirtschaftliche Maschinen, die zum größten Teil funktionstüchtig sind und bei Veranstaltungen wie dem alljährlichen "Museumsfest" und dem "Abend im Museum" vorgeführt werden.

Der Zugang zu den Ausstellungsräumen im Erdgeschoss ist durch einen Aufzug auch für Rollstuhlfahrer möglich. Interessierte Gäste können gern Führungen buchen.

Am 14. Juli wird das Dahmelandmuseum unter Auflagen von Dienstag bis Samstag von 10:00 – 16:00 Uhr wieder geöffnet.  
Im Museumshaus besteht Maskenpflicht. Der Bürotag findet jeden Dienstag von 14:00 – 18:00 Uhr statt - Anmeldung per Mail oder telefonisch erforderlich.                                      
Alle Veranstaltungen, Führungen und Vorträge fallen bis Ende November aus.
 

Öffnungszeiten

Dienstag 10:00h - 16:00h
Mittwoch 10:00h - 16:00h
Donnerstag 10:00h - 16:00h
Freitag 10:00h - 16:00h
Samstag 10:00h - 16:00h
Neujahr geschlossen
Werktag geschlossen
Tag der Deutschen Einheit geschlossen
Heiligabend geschlossen
Erster Weihnachtsfeiertag geschlossen
Zweiter Weihnachtsfeiertag geschlossen
Silvester geschlossen
Karfreitag geschlossen
Ostersonntag geschlossen
Ostermontag geschlossen
Himmelfahrt geschlossen
Pfingstsonntag geschlossen
Pfingstmontag geschlossen
Reformationstag geschlossen

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

  • Keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze
  • Wegebeschaffenheit: Plastersteine und Kopfsteinplaster
  • Erdgeschoss über Aufzug erreichbar, Untergeschoss über auslegbare mobile Rampen, Obergeschoss nur über Treppe zugänglich
  • Zugang Außenbereich stufenlos
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen (im Damen-WC) stufenlos erreichbar, Türbreite 94 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: > 150 cm lang x >150 cm breit, rechts: 108 cm lang x 40 cm breit, links: > 150 cm lang x 95 cm breit, Haltegriffe vorhanden. 

PKW-Stellplätze

  • Kommentar:  Nach Anmeldung ist parken auf dem Innenhof möglich. Behindertengerechte Parkplätze sind auf öffentlichen Parkplätzen gegenüber in ca. 200 m Entfernung erreichbar.

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang über Aufzug oder sonstiges technisches Hilfsmittel
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 100 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: 94 cm
  • Kommentar: Elektrischer Treppenlift (Perfekta Behindertenaufzug Typ P 2000, Baujahr 2001) wird vom Museumspersonal bedient, Gewichtsbeschränkung für Elektorollstühle

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 151 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: 151 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Durchgänge: 151 cm
  • Wegebeschaffenheit: Wege bestehen aus Plastersteinen und Kopfsteinpflaster
  • Kommentar: Es gibt einen großen Ausstellungs-Innenhof mit Torzufahrt.

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 94 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 105 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 16 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 85 cm
  • kein im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 108 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 40 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 95 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 87 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 14 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 72 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 50 cm
  • Notruf vorhanden

Erhebung der Daten

  • Datum der Datenerhebung: 2020-03-06
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten