Zurück zur Liste

Gastronomie Gasthof "Zum Zicken-Schulze"

Brauerstraße 2
16321 Bernau bei Berlin
Telefon

03338-704580

http:/​/​www.​hotel-bernau.​de/​
info@​hotel-bernau.​de
Gastronomie Rollstuhlfahrer Gastronomie Allergiker
Das traditionsreiche Restaurant in dem freundlichen Bürgerhaus inmitten von Bernau bietet regionaltypische Küche mit Spezialitäten der Saison wie Spargel, Pfifferlinge und Wild. Auf der Speisekarte sind Gerichte mit Fisch und Fleisch ebenso zu finden wie Vegetarisches. Vorspeisen, Suppen, Salate und Desserts wie armer Ritter und Apfelstrudel ergänzen das Angebot. Eine Spezialität des Hauses sind die Zicken-Schulzes Riesen-Schlachte Klöße.
In der angeschlossenen Pension wird auch ein Frühstück serviert. In den Gasträumen finden bis zu 50 Personen einen Platz, auf der Sommerterrasse befinden sich weitere 25 Plätze.

Öffnungszeiten

Montag 07:30h - 00:00h
Dienstag 07:30h - 00:00h
Mittwoch 07:30h - 00:00h
Donnerstag 07:30h - 00:00h
Freitag 07:30h - 00:00h
Samstag 07:30h - 00:00h
Sonntag 08:30h - 00:00h
Neujahr 08:30h - 00:00h
Werktag 08:30h - 00:00h
Tag der Deutschen Einheit 08:30h - 00:00h
Heiligabend 08:30h - 00:00h
Erster Weihnachtsfeiertag 08:30h - 00:00h
Zweiter Weihnachtsfeiertag 08:30h - 00:00h
Silvester 08:30h - 00:00h
Karfreitag 08:30h - 00:00h
Ostersonntag 08:30h - 00:00h
Ostermontag 08:30h - 00:00h
Himmelfahrt 08:30h - 00:00h
Pfingstsonntag 08:30h - 00:00h
Pfingstmontag 08:30h - 00:00h
Reformationstag 08:30h - 00:00h

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

  • Kein ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden
  • Zugang zum Gebäude: stufenlos über Rampe, Türschwelle 5 cm
  • Restaurant im Erdgeschoss stufenlos über Rampe erreichbar 
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen vorhanden, Türbreite: 95 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm x >150 cm, rechts: >150 cm x 57 cm, links: >150 cm x 119 cm, Haltegriff links vorhanden

Zugang zum Betrieb (Innenbereich)

  • Anzahl der Stufe(n): 1
  • Gesamthöhe der Stufen: 5 cm
  • Zugang über Stufen
  • Zugang über Rampe
  • Rampenlänge: 0.9 m
  • Rampenneigung: 24%
  • Alternativ: zusätzliche Eingangstür nutzbar
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 105 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu benutzenden Türen: 90 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu benutzenden Flure und Durchgänge: 90 cm
  • Kommentar:
    • vom Gehweg zur 23 cm erhöhten Terrasse führt eine kurze, steile Holzrampe. Über die Terrasse gelangt man zum Haupteingang
    • die Türschwelle der Eingangstür misst 5 cm und wird als Stufe gewertet

Zugang zum Betrieb (Außenbereich)

  • Anzahl der Stufe(n): 1
  • Gesamthöhe der Stufen: 5 cm
  • Zugang über Stufen
  • Alternativ: zusätzliche Eingangstür nutzbar
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 105 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu benutzenden Türen: 105 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu benutzenden Durchgänge: 100 cm

Tische

  • Anzahl der unterfahrbaren Tische im Innenbereich (Beinfreiheit mindestens 67 cm x 30 cm, Maximalhöhe des Tisches 85 cm): 5
  • Anzahl der unterfahrbaren Tische im Außenbereich (Beinfreiheit mindestens 67 cm x 30 cm, Maximalhöhe des Tisches 85 cm): 5

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 95 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 95 cm
  • Tür schlägt in den Sanitärraum auf, beeinflusst die Bewegungsflächen aber nicht
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 28 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 83 cm
  • kein im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 57 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 119 cm
  • Haltegriffe neben dem WC nur links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 75 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 14 cm
  • linker Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 48 cm
  • kein Notruf vorhanden

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.

Erhebung der Daten

  • Datum der Datenerhebung: 2017-04-27
  • Erheber (Name): LK Barnim
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Erheber (Institution): Landkreis Barnim

Informationen für Gäste mit Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten Informationen für Gäste mit Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Allgemeine Informationen

  • Der Abstand zur nächsten Schadstoffemissionsquelle (Fabrik, Heizwerk Tankstelle usw.) beträgt mehr als 1.000 Meter
  • Bei der Einrichtung des Hauses wird darauf geachtet, schadstoffarme bzw. -freie Ausstattungen einzusetzen
  • Bei der Einrichtung des Hauses wird auf geruchsintensive und allergene Pflanzen verzichtet
  • Bei Reinigung und Pflege wird darauf geachtet, milde, neutrale, biologisch abbaubare Reiniger einzusetzen, auf Lösungsmittel wird verzichtet
  • Der komplette Betrieb ist rauchfrei

Pollenallergiker

  • Es liegen stets aktuelle Information über den jahreszeitlichen Verlauf des Pollenfluges in der Region vor

Hausstaubmilbenallergiker

  • Im Restaurant liegt die Luftfeuchtigkeit unter 50 Prozent
  • Es gibt keine offenen Möbel oder Regale, Polstermöbel und Gardinen aus dicken Stoffarten
  • Das Restaurant ist mit glattem Bodenbelag ausgestattet, der täglich feucht gewischt wird

Schimmelpilzallergiker

  • Es wird regelmäßig stoßgelüftet
  • Es gibt im Betrieb keine Zimmerpflanzen bzw. ausschließlich Hydrokultur-Pflanzen

Spezieller Ernährungsbedarf

  • Auf Nachfrage können Angaben zu den Inhaltsstoffen der verwendeten Nahrungsmittel / Mahlzeiten gemacht werden
  • Es besteht die Möglichkeit, Speisen dem Bedarf entsprechend individuell nach Menge zusammenzustellen
  • Auf Nachfrage können auch außerhalb der vorgesehenen Essenszeiten Zwischenmahlzeiten serviert werden
  • Von Geschmacksverstärkern freie Kost wird angeboten
  • Glutenfreie Kost wird angeboten
  • Von Hauptallergenen freie Kost wird angeboten
  • Laktosefreie Kost wird angeboten
  • Vegetarische Kost wird angeboten
  • Vegane Kost wird angeboten
  • Auf Speisekarten / Buffet / Homepage befinden sich Angaben zum Alkoholgehalt der Speisen
  • Auf Speisekarten / Buffet / Homepage befinden sich Hinweise, dass das Personal bei Fragen zu Allergien und Nahrungsmittel-unverträglichkeiten zur Verfügung steht
  • Kommentar: Auf Wunsch wird Kost frei von Geschmacksverstärkern, Gluten, Laktose sowie Vegane Kost angeboten.

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere für Allergiker und Gäste mit speziellem Ernährungsbedarf geeignete Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Kontaktdaten zu relevanten Ansprechpartnern in der Region liegen vor
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind über die Ausrichtung des Betriebs auf Gäste mit Allergien und Unverträglichkeiten informiert und berücksichtigen dies bei ihrer täglichen Arbeit
  • Im Betrieb steht jederzeit ein Mitarbeiter in Service und Küche als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um eine Selbstauskunft des Anbieters
  • Datum der Datenerhebung: 25.08.2009