Zurück zur Liste

Hotels, Pensionen etc. Landhof Liepe

Gutshof 1
16248 Liepe
Telefon

033362-619230

http:/​/​www.​landhof-liepe.​de/​
mail@​landhof-liepe.​de
Beherbergung Rollstuhlfahrer Beherbergung Rollstuhlfahrer Beherbergung Allergiker
Einst befand sich in den roten Backsteinhäusern das Landgut der königlichen Oberförsterei zu Potsdam. Heute versprüht die Anlage weiterhin ihren ursprünglichen Charme und bietet modern im ländlichen Stil eingerichtete Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer. Barrierefreie Zimmer sind ebenfalls vorhanden. Alle Zimmer verfügen über Sat-TV, einen Schreibtisch und ein Bad mit Dusche.
Das Restaurant in dem ehemaligen Scheunengebäude lädt mit seinem großen, verglasten Scheunentoren in ein rustikal-ländliches Ambiente ein. Ein großer Kamin aus Feldsteinen wärmt an kühlen Tagen. Die Zimmer können mit Frühstück, Halb- oder Vollpension gebucht werden. Parkplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung. Haustiere sind gegen einen Aufpreis erlaubt. Auf dem Gelände befindet sich auch ein Scheunenladen.
Der Landhof ist eingebettet in die außergewöhnliche, von der Eizeit geformte Landschaft und bietet eine Vielzahl an Aktivitäten sowohl in der Natur als auch mit Besichtigungen kulturhistorischer Stätten, wie die denkmalgeschützten Schleusenanlagen des Finowkanals oder das Schiffshebewerk in Niederfinow.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

 
  • Es steht 1 behindertengerechter Parkplatz zur Verfügung. 
  • Der Zugang zum Gebäude ist stufenlos.
  • Der Zugang zum Frühstücksraum ist stufenlos durch eine Flügeltür mit einer Breite von >150 cm erreichbar.
  • Zimmer & Sanitärbereich:
  • Breite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm. Die Bewegungsfläche im Zimmer: >150 cm x >150 cm. Die Türbreite zum Sanitärbereich: 93 cm. Die Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm x >150 cm, rechts: 30 cm x >150 cm, links: >150 cm x >150 cm.
  • Es sind hochklappbare Haltegriffe am WC vorhanden.
  • Dusche ist stufenlos mit dem Rollstuhl befahrbar, Bewegungsfläche in der Dusche: >150 cm x >150 cm
  • Eine Sitzmöglichkeit in der Dusche ist vorhanden.

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 1

Zugang zum Betrieb

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Rampe
  • Rampenneigung: 6.5%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 93 cm

Flure

  • Breite der Flure, die zu den Zimmern führen: 145 cm

Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Rampe
  • Durchgangsbreite der Zimmertür: 93 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche an dieser Längsseite des Bettes: >150 cm
  • Breite der Bewegungsflächen vor Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank): >150 cm
  • Breite des schmalsten Durchgangs innerhalb des Zimmers: 145 cm
  • Höhe der Liegefläche: 51 cm
  • Anzahl der unterfahrbaren Betten (mindestens 15 cm hoch, über gesamte Bettbreite): 2

Sanitärraum zum Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 93 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 37 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 80 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 30 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 103 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 85 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 12 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 75 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 50 cm
  • Mit einem Rollstuhl stufenlos befahrbare Dusche
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche: >150 cm
  • Höhe der Haltegriffe der Dusche vom Fußboden aus: 85 cm
  • fest installierter, klappbarer oder einhängbarer Duschsitz vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar): 104 cm
  • Notruf vorhanden

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang stufenlos
  • Kommentar: Die Marktscheune ist ein großer Veranstaltungssaal in einem separaten Gebäude.

Zugang zu Frühstücksraum / Restaurant / Speisesaal

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: >150 cm
  • Kommentar: Bei der Eingangstür zum Frühstücksraum handelt es sich um eine Flügeltür.

Die oben aufgeführten Daten wurden erhoben für:

  • Doppel- oder Zweibettzimmer (Zimmernummer): 101

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof / von der Bushaltestelle etc. ist möglich.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung: 2020-08-31
  • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

  • Es steht 1 behindertengerechter Parkplatz zur Verfügung. 
  • Der Zugang zum Gebäude ist stufenlos.
  • Der Zugang zum Frühstücksraum ist stufenlos durch eine Flügeltür mit einer Breite von >150 cm erreichbar.
  • Zimmer & Sanitärbereich:
  • Breite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm. Die Bewegungsfläche im Zimmer: >150 cm x >150 cm. Die Türbreite zum Sanitärbereich: 93 cm. Die Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm x >150 cm, rechts: 30 cm x >150 cm, links: >150 cm x >150 cm.
  • Dusche ist stufenlos mit dem Rollstuhl befahrbar, Bewegungsfläche in der Dusche: >150 cm x >150 cm
  • Eine Sitzmöglichkeit in der Dusche ist vorhanden.

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 1

Zugang zum Betrieb

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Rampe
  • Rampenneigung: 6%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 93 cm

Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Zimmertür: 93 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche an dieser Längsseite des Bettes: 85 cm
  • Breite der Bewegungsflächen vor Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank): 145 cm
  • Breite des schmalsten Durchgangs innerhalb des Zimmers: 145 cm
  • Höhe der Liegefläche: 53 cm
  • Anzahl der unterfahrbaren Betten (mindestens 15 cm hoch, über gesamte Bettbreite): 3
  • Kommentar: Die Breite an der Längsseite des Einzelbett beträgt > 150 cm. Die Breite an der Längsseite des Doppelbett beträgt 85 cm. Die Höhe der Liegefläche des Einzelbett beträgt 46 cm, es Doppelbett 53 cm.    

Sanitärraum zum Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 93 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 40 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 80 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 30 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • keine Haltegriffe neben dem WC vorhanden
  • Mit einem Rollstuhl stufenlos befahrbare Dusche
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche: >150 cm
  • keine Haltegriffe in der Dusche vorhanden
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar: Haltegriffe am WC und in der Dusche werden in Kürze installiert. Ebenso wir in der Dusche eine fester Sitz angebracht.

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang stufenlos
  • Kommentar: Die Marktscheune ist ein großer Veranstaltungssaal in einem separaten Gebäude.

Zugang zu Frühstücksraum / Restaurant / Speisesaal

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: >150 cm
  • Kommentar: Bei der Eingangstür handelt es sich um eine Flügeltür.

Die oben aufgeführten Daten wurden erhoben für:

  • Doppel- oder Zweibettzimmer (Zimmernummer): 207

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof / von der Bushaltestelle etc. ist möglich.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung: 2020-08-31
  • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Informationen für Gäste mit Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten Informationen für Gäste mit Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Kurzbeschreibung

Kurzbeschreibung 
  • 1 Mehrbettzimmer ist für Allergiker geeignet
  • Der Betieb hat Angebote für:
  • Pollenallergiker
  • Hausstubmilbenallergiker
  • Schimmelpilzallergiker
  • Gäste mit speziellem Ernährungsbedarf
 
  

Allgemeine Informationen

  • Der Abstand zur nächsten Schadstoffemissionsquelle (Fabrik, Heizwerk Tankstelle usw.) beträgt mehr als 4.000 Meter
  • Bei der Einrichtung des Hauses wird darauf geachtet, schadstoffarme bzw. -freie Ausstattungen einzusetzen
  • Bei der Einrichtung des Hauses wird auf geruchsintensive und allergene Pflanzen verzichtet
  • Bei Reinigung und Pflege wird darauf geachtet, milde, neutrale, biologisch abbaubare Reiniger einzusetzen, auf Lösungsmittel wird verzichtet
  • Auf Nachfrage können allergologisch / dermatologisch unbedenkliche Körperpflegeprodukte zur Verfügung gestellt werden
  • Der komplette Betrieb ist rauchfrei

Tierhaarallergiker

  • Im Betrieb und dessen unmittelbarem Umfeld gibt es keine Tiere
  • Haustierfreie Zimmer stehen zur Verfügung

Pollenallergiker

  • Es liegen stets aktuelle Information über den jahreszeitlichen Verlauf des Pollenfluges in der Region vor

Hausstaubmilbenallergiker

  • In den Gästezimmern liegt die Luftfeuchtigkeit unter 50 Prozent
  • Allergikergerechte Decken und Kopfkissen ohne Daunen sind vorhanden
  • Die Bettwäsche wird mit mindestens 60°C gewaschen
  • Die Gästezimmer sind ohne offene Möbel oder Regale, ohne Polstermöbel und ohne Gardinen aus dicken Stoffarten ausgestattet
  • Die Gästezimmer sind mit kurzflorigem Teppichboden ausgestattet, der täglich gesaugt wird
  • Die Gästezimmer sind mit glattem Bodenbelag ausgestattet, der täglich feucht gewischt wird
  • Es werden Staubsauger mit HEPA-Filter verwendet

Schimmelpilzallergiker

  • Es wird regelmäßig stoßgelüftet
  • Es gibt Gästezimmer ohne Zimmerpflanzen bzw. mit ausschließlich Hydrokultur-Pflanzen
  • Es gibt Gästezimmer ohne Luftbefeuchter

Spezieller Ernährungsbedarf (zu Frühstücksbuffet / Hotelrestaurant etc.)

  • Auf Nachfrage können Angaben zu den Inhaltsstoffen der verwendeten Nahrungsmittel / Mahlzeiten gemacht werden
  • Es besteht die Möglichkeit, Speisen dem Bedarf entsprechend individuell nach Menge zusammenzustellen
  • Auf Nachfrage können auch außerhalb der vorgesehenen Essenszeiten Zwischenmahlzeiten serviert werden
  • Biokost wird angeboten
  • Von Geschmacksverstärkern freie Kost wird angeboten
  • Glutenfreie Kost wird angeboten
  • Von Hauptallergenen freie Kost wird angeboten
  • Koschere Kost wird angeboten
  • Laktosefreie Kost wird angeboten
  • Vegetarische Kost wird angeboten
  • Vegane Kost wird angeboten
  • Auf Speisekarten / Buffet / Homepage befinden sich Angaben zum Alkoholgehalt der Speisen
  • Auf Speisekarten / Buffet / Homepage befinden sich Hinweise, dass das Personal bei Fragen zu Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten zur Verfügung steht
  • Kommentar: Auf Nachfrage

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere für Allergiker und Gäste mit speziellem Ernährungsbedarf geeignete Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Kontaktdaten zu relevanten Ansprechpartnern in der Region liegen vor
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind über die Ausrichtung des Betriebs auf Gäste mit Allergien und Unverträglichkeiten informiert und berücksichtigen dies bei ihrer täglichen Arbeit

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um eine Selbstauskunft des Anbieters
  • Erheber (Name): KL
  • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
  • Datum der Datenerhebung: 2020-08-31