Zurück zur Liste

Bühnen Jugendkultur- und Familienzentrum "Lindenpark"

Stahnsdorfer Straße 76-78
14482 Potsdam
Telefon

0331 747970

www.​lindenpark.​de
lindenpark@​stiftung-spi.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
Der Lindenpark Potsdam glänzt mit einem vielfältigem Angebot. Er ist eines der größten soziokulturellen Zentren des Landes Brandenburg. Im großen Saal finden mehrmals wöchentlich Konzerte und Partys statt, wobei von Rock, Pop über Weltmusik und Rock n´ Roll bis Punk alles gespielt wird. Auch Festivals, Open Airs, Theater und Comedy sowie Lesungen finden hier ihr passendes Ambiente.

Auf dem Außengelände stehen Kindern und Familien ein Spielplatz mit Jurten und Lehmbackofen zur Verfügung. Auch ein Bolz- und Basketballplatz, BMX- und Skatepark kann genutzt werden. Wer sprüht, dem gefällt sicher die freie Graffitiwand.

​Der Lindenpark bietet außerdem offene Treffpunkte, wöchentliche Kurse sowie ein umfangreiches Ferien- und Familienprogramm an.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurz-Beschreibung

Kurzbeschreibung:
  • Keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang Innenbereich: stufenlos
  • Zugang Außenbereich: stufenlos
  • Wegebeschaffenheit Außenbereich: Hauptwege mit relativ ebenem Kopfsteinplaster befestigt
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 93 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm x >150 cm, rechts: >150 cm x 110 cm, links: >150 cm x 135 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Veranstaltungsräume im Erdgeschoss stufenlos/ über Rampe erreichbar, Türbreite: 130 cm
Besonderheiten:
  • Der rolligerechte Eingang befindet sich an der Gebäuderückseite (Bühneneingang): von der Stahnsdorfer Straße aus bitte das Gartentor ca. 50m rechts vom Haupteingang nutzen, über den gepflasterten Weg bis zum Bühneneingang.

PKW-Stellplätze

  • Kommentar
    • Gäste mit Mobilitätseinschränkungen können nach Rücksprache gerne auf den Künstlerparkplatz neben dem Hauptgebäude parken
    • Ansonsten gibt es ausreichend Parkplätze im Straßenraum, jedoch keine Behindertenparkplätze

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 130 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen 116 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge 151 cm
  • Kommentar:
    • Der Haupteingang des Lindenparks ist nur über eine Treppe zugänglich
    • Der rolligerechte Eingang befindet sich an der Gebäuderückseite (Bühneneingang): von der Stahnsdorfer Straße aus bitte das Gartentor ca. 50m rechts vom Haupteingang nutzen, über den gepflasterten Weg bis zum Bühneneingang
    Vom Bühneneingang aus sind zugänglich:
    • Saal: stufenlos, Tür mit 2 Flügeln à 105 cm
    • Salon: Tür 83 cm, Teilbereich der Theke abgesenkt, Rampe 15 cm hoch, 40 cm lang
    • Foyer und Kassenbereich (vom Saal aus): Rampe 26 cm hoch, 2 m lang, Tür > 1,50 m breit
    • Garderobe (vom Foyer aus): nur über 4 Stufen. Begleitperson nötig, Personal hilft auch gerne

Rezeption

  • Kommentar Der Kassenbereich ist vom Saal aus über eine Rampe stufenlos zugänglich, das Kassenfenster ist auf 100 cm Höhe abgesenkt

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 116 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge 151 cm
  • Wegebeschaffenheit: Die Hauptwege sind mit relativ ebenem Kopfsteinplaster befestigt
  • Kommentar:
    • Rund um das Gebäude befinden sich Spielplatz, Open-Air-Bühne, Skaterpark, Raucherbereich, Lagerfeuer etc.
    • Der Zugang erfolgt durch die Gartentür von der Stahnsdorfer Straße aus, ca. 50m rechts vom Haupteingang zum Lindenpark
    • stufenlose Wegeführung ist möglich

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 93 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 93 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 37 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 81 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 110 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken 135 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 88 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante 15 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander 70 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 49 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar:
    • Das WC für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen befindet sich nicht bei den anderen Gästetoiletten im Untergeschoss, sondern gleich in der Nähe des Bühneneingangs
    • Wickeltisch vorhanden
    • sehr geräumiger Raum
    • zusätzliches Kinder-WC mit Sitzhöhe 34 cm im gleichen Raum vorhanden

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang Stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 210 cm
  • Kommentar: Der Saal ist durch den Bühneneingang stufenlos zugänglich, die Eingangstür ist zweiflüglig à je 105 cm

Fachkompetenz/Service

  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution) Tourismusakademie Brandenburg
  • Datum der Datenerhebung 25.04.2017
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten