Zurück zur Liste

Kinder- und Jugendunterkünfte KiJu Unterkünfte Feriendorf Groß Väter See

Feriendorf Groß Väter See der Berliner Stadtmission
Groß Väter 34
17268 Templin OT Groß Dölln
Telefon

039883-489990

www.​feriendorf-gross-vaeter-see.​de
rezeption@​feriendorf-gross-vaeter-see.​de
Beherbergung Rollstuhlfahrer Beherbergung geistig behindert Certified company: Quality management child and youth tourism ServiceQuality Germany Level 1
Ein Reiseziel für Familien und Naturfreunde, Kitas und Schulklassen, Projektgruppen, Chöre und Orchester. Mitten im Wald, im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, befindet sich das Feriendorf etwa 50 Kilometer nördlich Berlins. Das 12 Hektar große Gelände bietet allen Gästen fernab vom Verkehr genügend Ruhe und eigenen Freiraum. Für Kitas und Schulklassen bieten wir spannende Umweltbildungsprogramme rund um die Themen Wald, Wasser, Ernährung und Teambildung.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurz-Beschreibung

Allgemeines zur Barrierefreiheit:
  • Zugang zum Gebäude erfolgt über 2 Stufen.
  • Es sind insgesamt 31 Ferienhäuser auf dem Gelände verteilt. 
  • Frühstücksraum/Restaurant befindet sich im Erdgeschoss und ist über eine Stufe erreichbar; Türbreite: 120 cm.
  • Keine separate Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen vorhanden.
  • Tagungs- bzw. Veranstaltungsräume sind über 11 Stufen erreichbar.
Zimmer & Sanitätbereich:
  • Breite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 94 cm
  • Türbreite Sanitärbereich: 94 cm
  • Bewegungsfläche im Zimmer vor dem Sanitärraum: 100 cm x 100 cm.
  • Bewegungsfläche rechts neben dem WC: 80 cm x 160 cm; links: 15 cm x 160 cm. Haltegriffe sind vorhanden.
  • Die Dusche ist stufenlos mit dem Rollstuhl befahrbar, Bewegungsfläche der Dusche: 85 cm x 85 cm, Sitzmöglichkeit ist in der Dusche vorhanden. 

PKW-Stellplätze

  • Kommentar Die Parkplätze sind barrierefrei mit direktem Zugang zur Rezeption, zu den Ferienhäusern und zum Restaurant.

Zugang zum Betrieb

  • Anzahl der Stufe(n) 2
  • Gesamthöhe der Stufen 38 cm
  • Kommentar: Es sind 5 weitere Stufen bis zur Rezeption notwendig (à 18 cm).

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder –tisch teilweise auf eine Höhe von 85cm abgesenkt
  • Kommentar Der Rezeptionscounter kann auf eine Höhe von 72,5 cm abgesenkt werden.

Flure

  • Kommentar Es gibt 31 separate Ferienhäuser auf dem Gelände verteilt, sowie 2 Gruppenunterkünfte.

Zimmer

  • Anzahl der Stufe(n) 1
  • Gesamthöhe der Stufen 3 cm
  • Durchgangsbreite der Zimmertür 98 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 94 cm
  • Längenmaß der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer 100 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer 100 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes 140 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes 135 cm
  • Breite der Bewegungsfläche an dieser Längsseite des Bettes 40 cm
  • Breite der Bewegungsflächen vor Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) 100 cm
  • Breite des schmalsten Durchgangs innerhalb des Zimmers 70 cm
  • Höhe der Liegefläche 50 cm
  • Kommentar: Pflegebetten können über ein Sanitätshaus bestellt werden. 

Sanitärraum zum Zimmer

  • Anzahl der Stufe(n) 1
  • Gesamthöhe der Stufen 3 cm
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 94 cm
  • Tür schlägt in den Sanitärraum auf, beeinflusst die Bewegungsflächen aber nicht
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 140 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 90 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 81.5 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 80 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken 15 cm
  • Haltegriffe neben dem WC nur links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 86 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante 10 cm
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 42 cm
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche 85 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche 85 cm
  • Höhe der Haltegriffe der Dusche vom Fußboden aus 86 cm
  • keine Haltegriffe in der Dusche vorhanden
  • fest installierter, klappbarer oder einhängbarer Duschsitz vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar) 135 cm
  • Kommentar: Der Spiegel ist im Stehen einsehbar. Der Duschsitz ist nicht klappbar. 

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Anzahl der Stufe(n) 11
  • Gesamthöhe der Stufen 151 cm
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 94 cm
  • Kommentar:  Die Eingangstür ist eine Doppeltür.

Zugang zu Frühstücksraum/Restaurant/Speisesaal

  • Anzahl der Stufe(n) 1
  • Gesamthöhe der Stufen 3.5 cm
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 120 cm
  • Kommentar: Es gibt eine weitere Eingangstür, welche doppelflüglig ist mit den Maßen: 2 x 96 cm.

Die oben aufgeführten Daten wurden erhoben für

  • Ferienwohnung (Anzahl Zimmer: ) 3
  • Kommentar: Die Daten wurden erhoben für die Ferienwohnung 24 mit insegsamt 3 Zimmern.Zusatzlich gibt es im Betrieb folgende Ferienwohnungen, die ähnliche Bedingungen erfüllen: 22,23,25.

Erhebung der Daten

  • Erheber 1: Vorname Anet
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung 27.01.2016
  • Erheber (Institution) tmu

Fachkompetenz/Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof/ von der Bushaltestelle etc. ist möglich.

Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“ Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“

Gut zu wissen:

  • Ihnen wird alles in Ruhe erklärt und gezeigt. Sie können Fragen stellen.
  • Weitere Informationen:
    • Viele Gäste mit Lern-Schwierigkeiten oder geistiger Behinderung waren schon hier. Es hat ihnen gut gefallen.
    • Auch vielen Erwachsenen-Gruppen hat es hier gut gefallen.
    • Das Gelände ist groß und übersichtlich.
    • Wenn Sie hier ankommen, gibt es auf Nachfrage eine Führung. Ihnen wird alles gezeigt und erklärt.
    • Bitte kommen Sie mit Betreuer/ Begleiter.

Wer hat diese Informationen gesammelt? Und wann?

  • Experten haben geprüft: Sind die Informationen oben richtig?
  • Von wann sind die Informationen? 27.01.2016