Zurück zur Liste

Kinder- und Jugendunterkünfte KiEZ Hölzerner See

an der B 179
Weg zum Hölzernen See 1
15754 Heidesee OT Gräbendorf
Telefon

033763/63239 oder 20524

http:/​/​www.​hoelzerner-see.​de
info@​hoelzerner-see.​de
Beherbergung Rollstuhlfahrer Beherbergung geistig behindert Beherbergung Allergiker Certified company: Quality management child and youth tourism
Am schönen Hölzernen See bieten wir Kindern, Jugendlichen und Familien auf 16,5 Hektar Freizeitspaß, Erholung, Spiel und Sport. Nur 25 km vor den Toren Berlins und doch mitten im Wald liegt unser Kinder- und Jugenderholungszentrum im Naturpark Dahme-Heideseen. 6 Gästehäuser und 60 Bungalows laden zu tollen Freizeiten ein. Exkursionen zu Fuß, per Rad oder mit dem Kanu führen zu Reiterhöfen, dem „Haus des Waldes“, zum „Kindertierpark am Frauensee“ und zur „Germanischen Siedlung“, einer originalen Ausgrabungsstätte. Seminar- und Proberäume stehen für Trainingslager und Schulungen zur Verfügung. Die Hobbybude bietet vielseitige Kreativangebote unter fachlicher Anleitung, das Haus des Wassers unser Mit-Mach-Museum bietet Bildung durch Erleben und die Kleineren können das Erlernte gleich im Wasserwald ausprobieren.

Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft der KiEZe, im Landesverband für Kinder- und Jugendreisen Berlin-Brandenburg e.V. und im Deutschen Schullandheimverband.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

Allgemeines zur Barrierefreiheit:
  • Keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang zum Gebäude: über 1 Stufe und über Rampe
  • 4  Mehrbettzimmer im Erdgeschoss stufenlos erreichbar
  • Frühstücksraum/ Restaurant im Erdgeschoss über Rampe erreichbar, Türbreite: 106 cm
  • Separate Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 94 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 134 cm x 150 cm, rechts: 80 cm x 124 cm, links: 98 cm x 150 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Tagungs- bzw. Veranstaltungsräume im Erdgeschoss über Rampe erreichbar
Zimmer & Sanitärbereich:
  • Breite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 83 cm
  • Türbreite Sanitärbereich: 94 cm
  • Bewegungsfläche vor dem WC: 102 cm x 150 cm, rechts: 150 cm x 150 cm, links: 38 cm x 150 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Dusche stufenlos mit dem Rollstuhl befahrbar, Bewegungsfläche der Dusche: 150cm x 150 cm, Sitzmöglichkeit in der Dusche vorhanden
Besonderheiten:
verschiedene Häuser auf dem Gelände sind für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen zugänglich:
  • Hasenhäuschen mit Rampe und 1 WC mit Dusche
  • Fuchsbau mit Rampe
  • Storchhaus mit Rampe und 1 Stufe 4cm, 2 Duschen + WC
  • Steinhaus mit Rampe, WC + Dusche
  • Sinnesgarten
  • Studio-Küche mit 6 unterfahrbaren Tischen, Herd +  Spüle unterfahrbar, Tür: 93 cm
  • 2 kleine separate Räume neben der Studio-Küche: Pilzstube und Flößerstube

PKW-Stellplätze

  • Kommentar: Parkmöglichkeiten sind überall auf dem Gelände vorhanden, auch direkt vor den Unterkunftshäusern.

Zugang zum Betrieb

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Rampe
  • Rampenhöhe: 0.44 m
  • Rampenlänge: 2 m
  • Rampenneigung: 22%
  • Zugang nicht nur über Karussell- oder Rotationstür
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: >150 cm

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder -tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt, aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden

Flure

  • Breite der Flure, die zu den Zimmern führen: 150 cm

Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Zimmertür: 83 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 83 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes: 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes: 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche an dieser Längsseite des Bettes: >150 cm
  • Breite der Bewegungsflächen vor Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank): 150 cm
  • Breite des schmalsten Durchgangs innerhalb des Zimmers: 143 cm
  • Höhe der Liegefläche: 39 cm
  • Anzahl der unterfahrbaren Betten (mindestens 15 cm hoch, über gesamte Bettbreite): 3
  • Kommentar: Es kann eine zweite Matratze aufgelegt werden.

Sanitärraum zum Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 94 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 95 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 21 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 85 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 102 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 38 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 85 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 15 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 71 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 47 cm
  • Mit einem Rollstuhl stufenlos befahrbare Dusche
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche: 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche: 150 cm
  • fest installierter, klappbarer oder einhängbarer Duschsitz vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar): 100 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar: Das zweite WC ist von unterschiedlichen Seiten anfahrbar.

Zugang zu Frühstücksraum / Restaurant / Speisesaal

  • Zugang über Rampe
  • Rampenlänge: 800 m
  • Rampenneigung: 6%

Die oben aufgeführten Daten wurden erhoben für:

  • Mehrbettzimmer (Zimmernummer): 006-009
  • Der Betrieb ist auch für Gruppen von Gästen mit Mobilitätseinschränkung geeignet
  • Kommentar: Die oben genannten Daten treffen auf die Mehrbettzimmer 006-009 zu.
    Weitere 13 Zimmer im Erdgeschoss mit Zugang zu barrierefreien Gemeinschaftssanitäranlagen:
    • Häschenhaus: 3 Zimmer á 3 Betten,
    • Steinhaus: 6 Zimmer, 2 Bäder, Mehrbetten 3 Stück,
    • Fuchsbau: 2x Sanitär, 4 Zimmer á 5 Betten,
    • Storchennest: 2 Zimmer á 4 Betten.

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof / von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
  • Kommentar: Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist schwierig.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung: 2015-11-28
  • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH

Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“ Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“

Kurzbeschreibung

  • Viele Gäste mit Lern-Schwierigkeiten oder geistiger Behinderung waren schon hier. Es hat ihnen gut gefallen.
  • Das Gelände ist groß, aber übersichtlich
  • Sie können im KIEZ nicht nur wohnen und essen, sondern zum Beispiel auch basteln oder Versuche machen. In schwerer Sprache heißt das experimentieren. Es ist immer jemand dabei, der Ihnen hilft und alles erklärt.
  • Sie können hier Urlaub  mit anderen Leuten zusammen machen. Sie können mit Ihrer Gruppe aber auch alleine sein. Es gibt zum Beispiel Speise-Räume und Betten-Häuser, die nur für Sie da sind. Wenn Sie das möchten.

Gut zu wissen

  • Ihnen wird alles in Ruhe erklärt und gezeigt. Sie können Fragen stellen.
  • Brauchen Sie eine Begleit-Person oder eine Unterstützung? Brauchen Sie einen Pflege-Dienst? Ihnen können Empfehlungen gegeben werden.

Das kann der Betrieb noch für Sie tun

  • Der Betrieb hat viel Erfahrung mit Gästen mit Lern-Schwierigkeiten.

Wer hat diese Informationen gesammelt? Und wann?

  • Experten haben geprüft: Sind die Informationen oben richtig?
  • Von wann sind die Informationen? 28.11.2018

Informationen für Gäste mit Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten Informationen für Gäste mit Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Kurzbeschreibung

  • 28 Doppel- oder Zweibettzimmer/ 86 Mehrbettzimmer
  • 3 Ferienwohnungen sind Allergiker geeignet.
Der Betrieb hat Angebote für:
  • Tierhaarallergiker
  • Hausstaubmilbenallergiker
  • Schimmelpilzallergiker
  • Gäste mit speziellem Ernährungsbedarf
Besonderheiten:
  • gelegen am Hölzernen See und am Förstersee
  • mitten im Wald
  • nächste große Straße 1,5 km entfernt

Allgemeine Informationen

  • Der Abstand zur nächsten Schadstoffemissionsquelle (Fabrik, Heizwerk Tankstelle usw.) beträgt mehr als 4.000 Meter
  • Bei der Einrichtung des Hauses wird darauf geachtet, schadstoffarme bzw. -freie Ausstattungen einzusetzen
  • Bei der Einrichtung des Hauses wird auf geruchsintensive und allergene Pflanzen verzichtet
  • Bei Reinigung und Pflege wird darauf geachtet, milde, neutrale, biologisch abbaubare Reiniger einzusetzen, auf Lösungsmittel wird verzichtet
  • Auf Nachfrage können allergologisch / dermatologisch unbedenkliche Körperpflegeprodukte zur Verfügung gestellt werden
  • Die Gästezimmer sind mit einer Minibar ausgestattet, in der z.B. Medikamente kühl gelagert werden können
  • Der komplette Betrieb ist rauchfrei
  • Nichtraucherzimmer sind verfügbar

Tierhaarallergiker

  • Im Betrieb und dessen unmittelbarem Umfeld gibt es keine Tiere
  • Haustierfreie Zimmer stehen zur Verfügung
  • Kommentar: Nach Absprache dürfen Hunde mitgebracht werden, aber nur in bestimmten Unterkünften.

Pollenallergiker

  • Es liegen stets aktuelle Information über den jahreszeitlichen Verlauf des Pollenfluges in der Region vor

Hausstaubmilbenallergiker

  • In den Gästezimmern liegt die Luftfeuchtigkeit unter 50 Prozent
  • Allergenundurchlässige Schutzbezüge für Matratzen, Bettdecken und Kopfkissen sind vorhanden
  • Allergikergerechte Decken und Kopfkissen ohne Daunen sind vorhanden
  • Die Bettwäsche wird mit mindestens 60°C gewaschen
  • Die Gästezimmer sind ohne offene Möbel oder Regale, ohne Polstermöbel und ohne Gardinen aus dicken Stoffarten ausgestattet
  • Kommentar: Die Sanitärbereiche und die Mensa werden täglich gewischt. In den Gästezimmern wird nach jedem Wechsel gewischt.

Schimmelpilzallergiker

  • Es wird regelmäßig stoßgelüftet
  • Es gibt Gästezimmer ohne Zimmerpflanzen bzw. mit ausschließlich Hydrokultur-Pflanzen
  • Es gibt Gästezimmer ohne Luftbefeuchter

Spezieller Ernährungsbedarf (zu Frühstücksbuffet / Hotelrestaurant etc.)

  • Auf Nachfrage können Angaben zu den Inhaltsstoffen der verwendeten Nahrungsmittel / Mahlzeiten gemacht werden
  • Es besteht die Möglichkeit, Speisen dem Bedarf entsprechend individuell nach Menge zusammenzustellen
  • Von Geschmacksverstärkern freie Kost wird angeboten
  • Glutenfreie Kost wird angeboten
  • Laktosefreie Kost wird angeboten
  • Vegetarische Kost wird angeboten
  • Vegane Kost wird angeboten
  • Auf Speisekarten / Buffet / Homepage befinden sich Hinweise, dass das Personal bei Fragen zu Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten zur Verfügung steht

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere für Allergiker und Gäste mit speziellem Ernährungsbedarf geeignete Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Kontaktdaten zu relevanten Ansprechpartnern in der Region liegen vor
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind über die Ausrichtung des Betriebs auf Gäste mit Allergien und Unverträglichkeiten informiert und berücksichtigen dies bei ihrer täglichen Arbeit
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.

Erhebung der Daten

  • Datum der Selbstauskunft: 28.11.2018