Zurück zur Liste

Gastronomie Gaststätte "Haus am alten Walzwerk"

Am Alten Walzwerk 1
16227 Eberswalde
Telefon

0176-94289119

www.​schleusenkrug-eberswalde.​de
schleusenkrug-eberswalde@​web.​de
Gastronomie Rollstuhlfahrer
Das Haus am alten Walzwerk Eberswalde liegt sehr idyllisch direkt am Finowkanal und am Randwanderweg Berlin-Usedom auf der Ostseite des Familiengartens Eberswalde. Hier finden Sie Ruhe, Entspannung sowie gastronomische Betreuung auf Ihrem Boots-, Rad- und Fußwanderweg. Besucher des Familiengartens Eberswalde können hier ihren Besuch gemütlich ausklingen lassen. 
Ständig im Angebot: Warme Speisen, Getränke, Eis, Kaffee und Kuchen.
  • Deutsche Küche
  • Gemütlicher Gastraum mit 20 Sitzplätzen
  • uriger naturverbundener Biergarten, mit Steinbackofen, Tummelwiese und 100-130 Sitzplätze
  • extra Angebot „Country-Schwein” für 20 bis 50 Personen auf Vorbestellung

Öffnungszeiten

01.04.2020 - 31.10.2020
Montag 11:00h - 19:00h
Dienstag 11:00h - 19:00h
Mittwoch 11:00h - 19:00h
Donnerstag 11:00h - 19:00h
Freitag 11:00h - 19:00h
Samstag 10:00h - 19:00h
Sonntag 10:00h - 19:00h
oder nach Vereinbarung

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

Kurzbeschreibung:
  • keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang zum Gebäude: zum Innenbereich über 3 Stufen (Gesamthöhe 21cm)
  • Zugang zum Außenbereich stufenlos
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen im benachbarten Schleusenhaus vorhanden, Türbreite: 90 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 154 cm x 150 cm, rechts: 102 cm x 150 cm , links: 24 cm x 150 cm, Haltegriffe vorhanden

Zugang zum Betrieb (Innenbereich)

  • Anzahl der Stufe(n): 3
  • Gesamthöhe der Stufen: 21 cm
  • Zugang über Stufen
  • Zugang über Aufzug oder sonstiges technisches Hilfsmittel
  • Alternativ: zusätzliche Eingangstür nutzbar
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 80 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu benutzenden Türen: 100 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu benutzenden Flure und Durchgänge: 80 cm
  • Kommentar: Selbstbedienung, Rollis werden draußen bedient

Zugang zum Betrieb (Außenbereich)

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 80 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu benutzenden Türen: 100 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu benutzenden Durchgänge: 80 cm
  • Kommentar:
    • außen zum Biergarten stufenlos

Tische

  • Anzahl der unterfahrbaren Tische im Innenbereich (Beinfreiheit mindestens 67 cm x 30 cm, Maximalhöhe des Tisches 85 cm): 4
  • Anzahl der unterfahrbaren Tische im Außenbereich (Beinfreiheit mindestens 67 cm x 30 cm, Maximalhöhe des Tisches 85 cm): 14

Gästetoilette

  • Tür schlägt in den Sanitärraum auf, beeinflusst die Bewegungsflächen aber nicht
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 20 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 72 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar:
    • im Schleusenhaus (ca. 10 m Entfernung) befinden sich weitere WC´s

Erhebung der Daten

  • Datum der Datenerhebung: 2016-05-10
  • Erheber (Name): Zeuner
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Erheber (Institution): Landkreis Barnim