Zurück zur Liste

Wellness & Spa MIWE Gesundheitszentrum

Amtsstraße 16
03149 Forst (Lausitz)
Telefon

03562-6970880

miwe-soz-dienstleistungen.​de
info@​miwe-soz-dienstleistungen.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
Im MIWE Gesundheitszentrum in Forst (Lausitz) arbeitet ein interdisziplinäres Team von Ärzten und Fachkräften in der Physiotherapie, Schmerztherapie, Psychoonkologie und Lymphologie. In der barrierefrei zugänglichen Praxis finden medizinische, psychologische und schmerztherapeutische Behandlungen statt, die auch als private Dienstleistungen gebucht werden können. Neben Behandlungen wie der
Schmerz/Bewegungstherapie nach LNB, einem eigenständigen System zur Linderung der meisten Schmerzzustände, liegt der Schwerpunkt des MIWE Gesundheitszentrums in der Prävention und Gesundheitsförderung. Schulungen und Beratungen werden ebenfalls in der Praxis durchgeführt.

Weitere Angebote des MIWE Gesundheitszentrums:
  • Sportgeräte für mobilitätseingeschränkte Menschen in der Praxis nutzbar
  • Organisation von Gesundheitsurlauben im Lausitzer Seenland
    • Übernachtung in Partnerhotels mit Massagen,Wärmepackungen, Sportraumnutzung, pysiotherapeutische Behandlungen
  • Planung von Tagestouren und Urlaubsaufenthalten für mobilitätseingeschränkte Menschen
  • Organisation von Transfer Hilfsmitteln für mobilitätseingeschränkte Hotelgäste in der Region (Pflegebetten, Rollstuhl, etc.)
  • physiotherapeutische Behandlungen in den Hotels in Region, z. B. Waldhotel Roggosen

Öffnungszeiten

01.01.2020 - 31.12.2020
Montag 08:00h - 18:00h
Dienstag 08:00h - 18:00h
Mittwoch 08:00h - 18:00h
Donnerstag 08:00h - 18:00h
Freitag 08:00h - 14:00h

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

  • 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden
  • stufenloser Zugang möglich, Aufzug vorhanden
  • Gästetoilette stufenlos erreichbar, mit Haltegriffen, von vorn anfahrbar
  • Spezielle Sportgeräte für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen vorhanden
Weitere Angebote:
  • Schulungen zu Gesundheitsthemen, z.B. Transport von behinderten Gästen in Gaststätten und Hotels
  • Enge Kooperation mit Sanitätshaus: Organisation von Pflegebetten für Hotelgäste etc.
  • Durchführung von physiotherapeutischen Behandlungen in Hotels der Umgebung

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 2
  • Kommentar: die beiden öffentlichen Behindertenparkplätze liegen ca. 150 m vom Eingang entfernt.

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 97 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: 93 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: 145 cm

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder -tisch teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt
  • Kommentar: Rezeptionscounter teilweise auf 74 cm abgesenkt. Alternativ ist eine Beratung im Wartebereich neben der Rezeption möglich.

Aufzug

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 89 cm
  • Breite der Aufzugstür: 89 cm
  • Länge der Aufzugskabine: 140 cm
  • Breite der Aufzugskabine: 100 cm
  • unterste Höhe der Bedienelemente: 98 cm
  • oberste Höhe der Bedienelemente: 123 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 93 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm
  • Tür schlägt in den Sanitärraum auf, beeinflusst die Bewegungsflächen aber nicht
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 120 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 20 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 85 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 120 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 52 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 24 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 52 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 34 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 50 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar:
    • Ein Toilettenaufsatz ist vorhanden
    • Das WC ist seitlich nicht anfahrbar, die Bewegungsflächen sind eingeschränkt

Zugang zum Wellnessbereich

  • Kommentar: Der Behandlungs- und Gymnastikraum ist stufenlos erreichbar.

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof / von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
  • Kommentar:
    • Vermittlung von regionalen Taxiunternehmen, auch für Liegendtransporte.
    • Der Geschäftsführer selbst ist Pflegekraft und Ausbilder für Pflegefachkräfte, die Mitarbeiter werden regelmäßig medizinisch geschult.

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution): Tourismusverband Lausitzer Seenland
  • Datum der Datenerhebung: 2020-04-30
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten