Zurück zur Liste

Mit PS unterwegs REGIO MOBIL

REGIO NATOUR, Frank Hildebrandt
Am Bahnhof 1
16356 Blumberg
Telefon

0172-3845161

www.​regiomobil.​de
mail@​regio-natour.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer Freizeit Sehbehindert Freizeit geistig behindert Freizeit Gehörlos/Schwerhörig
Begleiten Sie den Safariführer "Remo"  durch den Regionalpark Barnimer Feldmark direkt vor den Toren Berlins. Gefahren wird in offenen batteriebetriebenen REGIO MOBILen mit rasanten 25 km/h. Stopps an den interessantesten Höfen der Einheimischen, wie z.B. dem Pilz- und Kräuterhof Krummensee mit seinen asiatischen Baumpilzen, lassen Sie Neues entdecken. 

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurz-Beschreibung

  • Keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden.
  • Zugang Innenbereich: über 1 Stufe.
  • Wegebeschaffenheit Außenbereich: Kopfsteinpflaster und Asphalt.
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar.
  • Türbreite: 94 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: >151 cm x <151 cm, WC von links und von vorne anfahrbar, Haltegriffe vorhanden.

Zugang und Wege Innenbereich

  • Anzahl der Stufe(n) 1
  • Gesamthöhe der Stufen 19 cm
  • Alternativ: zusätzliche Eingangstür nutzbar
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 73 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen 73 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge 73 cm

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder –tisch teilweise auf eine Höhe von 85cm abgesenkt
  • Rezeptionscounter oder –tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85cm abgesenkt aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden

Zugang und Wege Außenbereich

  • Anzahl der Stufe(n) 1
  • Gesamthöhe der Stufen 17 cm
  • Alternativ: zusätzliche Eingangstür nutzbar
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen 73 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge 73 cm
  • Wegebeschaffenheit: Glattes Kopfsteinpflaster und Asphalt.

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 94 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Tür schlägt in den Sanitärraum auf und beeinflusst die Bewegungsflächen
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 117 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 140 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 32 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 80 cm
  • kein im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 27 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken 93 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC nur links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 78 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante 5 cm
  • linker Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • kein Notruf vorhanden

Fachkompetenz/Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof/ von der Bushaltestelle etc. ist möglich.

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution) Landkreis Barnim
  • Datum der Datenerhebung 02.02.2016
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten

Informationen für blinde und sehbehinderte Gäste Informationen für blinde und sehbehinderte Gäste

Information und Erlebnis

  • Angebote, Ausstellungsobjekte etc. können mit mehreren Sinnen erlebt
  • spezielle Führungen für blinde und sehbehinderte Gäste werden angeboten

Wege und Sicherheit

  • Beschreibungen der Wegeführung und -beschaffenheit im Außenbereich liegen vor

Fachkompetenz/Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof/ von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
  • Begleitservice kann angeboten werden
  • Blindenführhunde sind erlaubt

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution) Landkreis Barnim
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung 02.02.2016

Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“ Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“

Gut zu wissen:

  • Es gibt viele Informationen über dieses Angebot. Sie sind leicht zu verstehen. Es gibt viele gute Bilder in den Informationen. Sie erklären vieles.
  • Es gibt gute Schilder und Weg-Weiser. Man findet immer den Weg.
  • Ihnen wird alles in Ruhe erklärt und gezeigt. Sie können Fragen stellen.
  • Brauchen Sie eine Begleit-Person oder eine Unterstützung? Brauchen Sie einen Pflege-Dienst? Wir können Empfehlungen geben.

Das können wir noch für Sie tun:

  • Möchten Sie Tipps haben für Ausflüge ohne Barrieren? Wir haben Ideen für Sie.
  • Kommen Sie mit dem Zug? Oder mit dem Bus? Wir haben Vorschläge für Sie.
  • Wir können Sie vom Bahn-Hof abholen. Oder von der Bus-Halte-Stelle. Oder wir können Ihnen einen Fahr-Dienst empfehlen.

Wer hat diese Informationen gesammelt? Und wann?

  • Experten haben geprüft: Sind die Informationen oben richtig?

Informationen für gehörlose und schwerhörige Gäste Informationen für gehörlose und schwerhörige Gäste

Informationen und Erlebnis

  • Umfassende Angaben über alle Angebote sind schriftlich vorhanden
  • Informationen in leichter Sprache vorhanden
  • Spezielle Informationen im Internet für schwerhörige und gehörlose Gäste vorhanden
  • spezielle Führungen für schwerhörige und gehörlose Gäste werden angeboten

Fachkompetenz/Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Adressliste mit nützlichen Informationen liegt vor.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung 02.02.2016