Zurück zur Liste

Hotels, Pensionen etc. Resort Mark Brandenburg

An der Seepromenade 20-21
16816 Neuruppin
Telefon

0049 3391-40350

www.​resort-mark-brandenburg.​de; info@​resort-mark-brandenburg.​de
reservierung@​resort-mark-brandenburg.​de
Beherbergung Rollstuhlfahrer 4 stars hotel
Geheimtipp im Ruppiner Seenland - Modernes 4-Sterne Resort mit eigener Heilwasserquelle im Norden Berlins. Direkt am wunderschönen Ruppiner See gelegen, präsentiert sich das Resort Mark Brandenburg mit 130 komfortablen Zimmern (darunter auch behindertengerechte) und Suiten sowie mehr als 5.000 Quadratmeter Thermenlandschaft. Von Deutschlands größter schwimmenden Seesauna den direkten Sprung ins kühle Nass wagen. Oder in der Eisgrotte abdampfen. Weitere sieben Saunen und die Duschstraße mit Lichteffekten bieten Entspannung. Dank direktem Übergang vom Hotel zur Fontane Therme ist der Gang im Bademantel möglich. Drei der vier Wasserflächen vor Ort sind mit Thermalwasser der eigenen zertifizierten Heilquelle gefüllt. Die Sole, aus 1.700 Metern Tiefe gefördert, ist besonders reich an Mineralstoffen wie Calcium, Magnesium und Natrium. Das Restaurant Parzival bezaubert mit gehobener Küche, während die rustikale Seewirtschaft auf eine offene Showküche und regionale Spezialitäten setzt. Im Bistro Seeblick der Fontane Therme wird gesunde und leichte Küche aus dem Wok geboten. Wer eine Entdeckungsreise über den See und seine Umgebung vornehmen möchte, wählt das Lounge Boot Fontane für eine Wassertour.

Zur Verfügbarkeit von barrierefrei nutzbaren Zimmern und Angeboten beraten wir Sie gern auch telefonisch: Tel. 0049 3391-40350

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

Allgemeines zur Barrierefreiheit:
  • 3 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang zum Gebäude: stufenlos
  • 2 Doppelzimmer im Erdgeschoss stufenlos erreichbar
  • Frühstücksraum/ Restaurant im Erdgeschoss stufenlos erreichbar, Türbreite: >150 cm
  • Separate Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 93 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm x >150 cm, rechts: 100 cm x >150 cm, links: 0 cm x 0 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Tagungs- bzw. Veranstaltungsräume im 2. Stock über Aufzug erreichbar, Türbreite: >150 cm
Zimmer & Sanitärbereich:

 
  • 2 Doppelzimmer im Erdgeschoss stufenlos erreichbar
  • Breite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 89 cm
  • Bewegungsfläche im Zimmer: >150 cm x >150 cm
  • Türbreite Sanitärbereich: 94 cm
  • Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm x >150 cm, rechts: 0 cm x 0 cm, links: >150 cm x >150 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Dusche stufenlos mit dem Rollstuhl befahrbar, Bewegungsfläche der Dusche: 125 cm x >150 cm, Sitzmöglichkeit in der Dusche vorhanden

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 3
  • Kommentar: Die Stellplätze befinden sich direkt vor dem Hoteleingang.

Zugang zum Betrieb

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 148 cm
  • Kommentar: Automatiktür

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder -tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt, aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden
  • Kommentar: Neben dem Rezeptionscounter befindet sich ein zweiter Counter „Gäste-Information“, der in einem Teilbereich auf 72cm abgesenkt ist.

Flure

  • Breite der Flure, die zu den Aufzügen führen: >150 cm
  • Breite der Flure, die zu den Zimmern führen: 50 cm
  • Breite der Flure, die zu sonstigen Einrichtungen (z.B. Speisebereich) führen: >150 cm

Aufzug

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 91 cm
  • Breite der Aufzugstür: 91 cm
  • Länge der Aufzugskabine: >150 cm
  • Breite der Aufzugskabine: 110 cm
  • unterste Höhe der Bedienelemente: 90 cm
  • oberste Höhe der Bedienelemente: 134 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
  • Kommentar: Der Aufzug ist nur für den Zugang zu den Tagungsräumen nötig, Zimmer und Restaurant sind ebenerdig erreichbar.

Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Zimmertür: 89 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 89 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche an dieser Längsseite des Bettes: 74 cm
  • Breite der Bewegungsflächen vor Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank): 121 cm
  • Breite des schmalsten Durchgangs innerhalb des Zimmers: 121 cm
  • Höhe der Liegefläche: 54 cm
  • Kommentar: Der Schreibtisch schränkt die Bewegungsfläche im Zimmer stark ein und sollte auf Wunsch ganz an die Wand gestellt werden. Der zum Zimmer gehörige Balkon ist über eine Stufe von 8cm erreichbar, die Tür ist 84cm breit. Vom Zimmer aus führt eine von beiden Seiten abschließbare Verbindungstür zum Nachbarzimmer (ggf. Nutzung als Betreuerzimmer).

Sanitärraum zum Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 89 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 37 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 85 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 86 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 10 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 80 cm
  • linker Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 52 cm
  • Mit einem Rollstuhl stufenlos befahrbare Dusche
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche: 125 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche: >150 cm
  • Höhe der Haltegriffe der Dusche vom Fußboden aus: 77 cm
  • sonstige Sitzmöglichkeit für die Dusche vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar): 94 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar: Der Duschbereich ist mit Kieselsteinen als Fußbodenbelag ausgestattet.

separate Gästetoilette

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 93 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 42 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 85 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 100 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 87 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 83 cm
  • rechter Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 53 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar: Die separate Gästetoilette befindet sich im Erdgeschoss zwischen Rezeptionsbereich und Zimmer.

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang über Aufzug oder sonstiges technisches Hilfsmittel
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: >150 cm
  • Kommentar: Die Tagungsräume befinden sich im 2. Obergeschoss und haben unterschiedliche Türbreiten (s.o.)

Zugang zu Frühstücksraum / Restaurant / Speisesaal

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: >150 cm
  • Kommentar: Die Tagungsräume befinden sich im 2. Obergeschoss und haben unterschiedliche Türbreiten (s.o.).

Die oben aufgeführten Daten wurden erhoben für:

  • Doppel- oder Zweibettzimmer (Zimmernummer): 52
  • Kommentar: Beide Zimmer sind jeweils bei Bedarf durch eine Verbindungstür mit dem (nicht barrierefreien) Nachbarzimmer verbindbar.

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof / von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
  • Kommentar: Keine eigenen Spezialfahrzeuge für Transferservice, aber Kontaktvermittlung zu Taxi- und Fahrdienstunternehmen möglich.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung: 2015-11-30
  • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH