Zurück zur Liste

Wasserwanderrast- und Gastliegeplätze Sportboothäfen & Marinas Hafencamp Senftenberger See

Straße zur Südsee 2
01968 Senftenberg OT Großkoschen
Telefon

03573-800600

www.​hafencamp.​de
rezeption@​hafencamp.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer ServiceQuality Germany Level 1
Abenteuer, Spaß und Action - das alles kann man im Hafencamp Senftenberger See erleben. In der wunderschön angelegten barrierefreien Hafenanlage stehen Gästen dafür verschiedene Service- und  Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. Kleine Boote können auf den ca. 50 Stellflächen der Landliegerwiese stehen und größere Boote finden an den 48 Wasserliegeplätzen der Steganlage Platz um direkt zum Segeltörn starten zu können. Von der hauseigenen Marina mit Steganlage und Bootsvermietung starten Sie mit Ihrem eigenen oder einem gemieteten Boot ins Lausitzer Seenland. Die Slipanlagen, Kran und Winde gestatten ein müheloses zu Wasser lassen der Boote und zur umweltfreundlichen Reinigung steht ein Waschplatz zur Verfügung. Ein spezieller Lift erleichtert mobilitätseingeschränkten Personen den Einstieg in die Boote.

Für die kleine Familie stehen 2-er-Kajaks mit Kindersitz und 4-er-Canadier zur Verfügung. Wer es dennoch nicht so wacklig mag, nutzt lieber die Ruderboote oder bei Badewetter die Tretboote mit Rutsche. Zudem werden Segelboote vermietet. Wer immer schon einmal segeln lernen wollte, ist bei uns genau richtig. Wir führen Schnupper- und Grundscheinkurse durch. Darüber hinaus bieten wir die Ausbildung für die amtlichen Sportbootführerscheine Binnen Segel und Motor an.

Im Hauptgebäude des Hafencamps finden Sie ein Eiscafé mit Terrasse. Ein modernes Ambiente und eine komplett verglaste Außenfront mit fantastischem Blick auf den Yacht-Hafen, machen den Besuch im Café zu einem besonderen Erlebnis.

Für Wassersportler, Fahrradfahrer, Familien und Gruppen gibt es Übernachtungsmöglichkeiten in Campinghütten, Ferienzimmern, Baumhäusern, Hafenlodges oder auf der Zeltwiese bzw. dem Caravanstellplatz.
 

Öffnungszeiten

01.04.2019 - 31.10.2019
Montag 10:00h - 18:00h
Dienstag 10:00h - 18:00h
Mittwoch 10:00h - 18:00h
Donnerstag 10:00h - 18:00h
Freitag 10:00h - 18:00h
Samstag 10:00h - 18:00h
Sonntag 10:00h - 18:00h

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurz-Beschreibung

Die hier aufgeführten Informationen beziehen sich auf  das Außengelände des Hafencamps und das Hauptgebäude als Freizeitangebot. Für die Campinghütten und für die Unterkünfte im Hauptgebäude gibt es jeweils separate Einträge.
Allgemeines zur Barrierefreiheit des Hafencamps:
  • 1 ausgewiesener Behindertenparkplatz vorhanden
  • Zugang Innenbereich: stufenlos
  • Zugang Außenbereich: stufenlos
  • Wegebeschaffenheit Außenbereich: steil abfallendes Gelände zum Wasser, zusätzlich DIN- gerechte Rampe vorhanden
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 93 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm x >150 cm, rechts: 120 cm x >150 cm , links: 95 cm x > 105 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Tagungs- bzw. Veranstaltungsräume im Erdgeschoss stufenlos erreichbar, Türbreite: 80cm
  • Restaurant im Erdgeschoss stufenlos erreichbar
  • Zugang Dusche: stufenlos
  • Zugang Wasser: über technisches Hilfsmittel, über Rampe
Besonderheiten:
  • Bootseinstieg durch technisches Hilfsmittel (Hebekran) möglich
  • Barrierefreier Zugang zum Badestrand des benachbarten Familienparks (70 m lange gepflasterte Feuerwehrzufahrt zum Strand mit ca. 8 % Gefälle, dann ebener Holzbohlensteg und Betonrampe ins Wasser)

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs 2

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 151 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen 80 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge 145 cm
  • Kommentar:
    • Die Eingangstür hat eine normale Durchgangsbreite von 100cm, aufgeklappt ist sie 190cm breit

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder –tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85cm abgesenkt aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden
  • Kommentar im Flur des Hafencamp-Gebäudes gibt es Sitzmöglichkeiten

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • über Rampe
  • Rampenneigung 6%
  • Wegebeschaffenheit: befestigte Wege
  • Kommentar: zwei Rampen vorhanden: eine DIN-gerechte Rampe vom Gebäude zum Wasser, eine steile Rampe

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 93 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 30 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 83 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 120 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken 95 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 85 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante 15 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander 70 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 50 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar: Gäste WC, Dusche und Umkleidemöglichkeit in einem Raum.

Dusche/ Sanitärräume/ Umkleide

  • Mit einem Rollstuhl stufenlos befahrbare Dusche
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche >150 cm
  • Höhe der Haltegriffe der Dusche vom Fußboden aus 85 cm
  • fest installierter, klappbarer oder einhängbarer Duschsitz vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar) 85 cm
  • Notruf vorhanden

Bademöglichkeit

  • Kommentar:
    • Keine direkte Bademöglichkeit, aber Einstieg in Boote über Hebekran am Bootssteg möglich
    • Zufahrt mit Rollstuhl direkt auf den Bootssteg möglich: vom Gebäude aus über DIN-gerechte Rampe
    • Im benachbarten Familienparks gibt es einen barrierefreien Zugang zum Badestrand: 70m lange gepflasterte Feuerwehrzufahrt zum Strand mit ca. 8% Gefälle, dann ebener Holzbohlensteg und Betonrampe ins Wasser.

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang Stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 80 cm

Fachkompetenz/Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution) Tourismusverband Niederlausitz
  • Erheber (Institution) Tourismusverband Niederlausitz e.V.
  • Datum der Datenerhebung 23.10.2018
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten