Zurück zur Liste

Themenparks und Erlebnisausstellungen Familiengarten Eberswalde

Am alten Walzwerk 1
16227 Eberswalde
Telefon

03334-384910

www.​familiengarten-eberswalde.​de
info@​familiengarten-eberswalde.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer Freizeit geistig behindert Freizeit Gehörlos/Schwerhörig
Auf circa 17 Hektar erleben Sie ein gelungenes Zusammenspiel von 300 Jahren Industriegeschichte, gartenarchitektonisch kunstvoll gestalteten Anlagen und einer in der Region einmaligen zauberhaften Märchenspiellandschaft. Das Hexenhaus auf Hühnerbeinen, die Hexenküche im Brennessellabyrinth, das Riesenspinnennetz, der fliegende Teppich und viele andere, liebevoll bis ins Detail angefertigte Spielbauten beflügeln die Fantasie und lassen Kinderherzen höher schlagen.
Mit den spannenden Angeboten des "Grünen Klassenzimmers" können zudem auch Schulklassen die Natur mit allen Sinnen spielerisch entdecken, erleben und verstehen. 
Besondere Highlights sind: die unterschiedlich gestalteten Gärten, der weite Blick von der 32 Meter hohen Aussichtsplattform des Montage-Eber-Krans, die zauberhafte Märchenspiellandschaft und die Erkundung der unterirdischen Betriebsarchen mit dem Tretboot.
Im Zuge der Landesgartenschau 2002, kurz LAGA, wurden viele Attraktionen restauriert oder sogar neu errichtet und lassen somit den Familiengarten noch einmal mehr zu einem Erlebnis für die ganze Familie werden.

Angebote: Eberkran mit Aussichtsplattform, Tretbootfahren, Spielen, Spazierengehen, größte Taschenuhr der Welt, farbenfrohe Gartenwelt

Öffnungszeiten

01.04.2022 - 31.10.2022
Montag 10:00h - 18:00h
Dienstag 10:00h - 18:00h
Mittwoch 10:00h - 18:00h
Donnerstag 10:00h - 18:00h
Freitag 10:00h - 18:00h
Samstag 10:00h - 18:00h
Sonntag 10:00h - 18:00h

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

  • 5 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang Innenbereich: stufenlos
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 92cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 150cm x 150cm, rechts: 110cm x >150cm, links: 97cm x >150cm, Haltegriffe vorhanden
  • Tagungs- bzw. Veranstaltungsräume im Tourismuszentrum 1. Stock über Aufzug erreichbar, Türbreite: 90cm

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 5

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 105 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: 105 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: 105 cm
  • Kommentar: Zugang Tourismuszentrum:
    • Die oben aufgeführten Daten beziehen sich auf das Tourismuszentrum am Eingangsbereich des Familiengartens Eberswalde.
    • Es beherbergt die Touristinformation, Veranstaltungsräume und ein WC (vgl. Erhebungsbogen Touristinformation).
    Zugang Freilichtbühne:
    • die Freilichtbühne ist vom Gelände des Familiengartens direkt erreichbar, ohne irgendwelche Stufen oder Türen
    Zugang Hufeisenfabrik:
    • Die Hufeisenfabrik ist über 1 Stufe in Höhe von 3 cm erreichbar, Eingangstür: 100 cm breit, schmalste aller sonstigen zu nutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder -tisch teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • Wegebeschaffenheit: Die Hauptwege sind alle befestigt (z.T. Beton, Asphalt, wassergebundene Decke), bei einigen Nebenwegen handelt es sich um kleinere naturbelassene Wege, z.T. mit Rindenmulch (z.B. im Bereich der Spielplätze, Liegewisese)
  • Kommentar:
    • Im Eingangsbereich des Familiengartens ist ein Abschnitt von ca. 100m mit größerem Gefälle >8%. Dieses kann durch Nutzung des Aufzugs im Tourismusinfogebäude umgangen werden.
    • Im Außengelände gibt es zahlreiche Sitzmöglichkeiten.
    • Die Betriebsarchen sind für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.

Aufzug

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 90 cm
  • Breite der Aufzugstür: 90 cm
  • Länge der Aufzugskabine: 140 cm
  • Breite der Aufzugskabine: 110 cm
  • unterste Höhe der Bedienelemente: 86 cm
  • oberste Höhe der Bedienelemente: 86 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
  • Kommentar: mit dem Aufzug gelangt man in das obere Stockwerk des Tourismuszentrums, zu den Tagungsräumlichkeiten Foyer und Saal
     

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 93 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 93 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 34 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 80 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 110 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 97 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 85 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 15 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 71 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 48 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar:
    • Die hier angegebenen Daten beziehen sich auf die Gästetoilette in der Hufeisenfabrik;
    • Weitere Gästetoiletten für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen befinden sich im Tourismuszentrum, im alten Schleusengebäude am Restaurant "Haus am alten Walzwerk" und im Bereich der Bühne 

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Aufzug oder sonstiges technisches Hilfsmittel
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 90 cm
  • Kommentar:
    • Die hier angegebenen Daten beziehen sich auf den Tagungsraum (Saal und Foyer) im oberen Geschoss des Tourismuszentrums.
    • Der Veranstaltungsraum in der Hufeisenfabrik und die Freilichtbühne sind stufenlos zugänglich.

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof / von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
  • Kommentar: keine eigenen Fahrzeuge für Transfer/ Abholservice vorhanden, aber Kooperation mit Taxi- bzw. Fahrdienstunternehmen möglich

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung: 2022-04-01
  • Erheber (Institution): Landkreis Barnim

Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“ Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“

Gut zu wissen

  • Es gibt viele Informationen über dieses Angebot. Sie sind leicht zu verstehen. Es gibt viele gute Bilder in den Informationen. Sie erklären vieles.
  • Es gibt gute Schilder und Weg-Weiser. Man findet immer den Weg.
  • Ihnen wird alles in Ruhe erklärt und gezeigt. Sie können Fragen stellen.
  • Weitere Informationen:
    • Das Gelände ist groß, aber übersichtlich. Es gibt einen Zaun außen herum.
    • Es gibt viele Schilder mit bunten Farben und verschiedenen Formen. Es ist leicht, den richtigen Weg zu finden.

Das kann der Betrieb noch für Sie tun

  • Möchten Sie Tipps haben für Ausflüge ohne Barrieren? Der Betrieb hat Ideen für Sie.
  • Kommen Sie mit dem Zug? Oder mit dem Bus? Der Betrieb hat Vorschläge für Sie.
  • Der Betrieb hat viel Erfahrung mit Gästen mit Lern-Schwierigkeiten.

Wer hat diese Informationen gesammelt? Und wann?

  • Experten haben geprüft: Sind die Informationen oben richtig?
  • Von wann sind die Informationen? 2022-04-01
  • Erheber (Institution): Landkreis Barnim

Informationen für gehörlose und schwerhörige Gäste Informationen für gehörlose und schwerhörige Gäste

Information und Erlebnis

  • Umfassende Angaben über alle Angebote sind schriftlich vorhanden
  • Informationen in leichter Sprache vorhanden
  • vor Ort gibt es eine Induktionsschleife oder FM-Anlage, auf die mit einem Symbol hingewiesen wird
  • Kommentar: In der Veranstaltungshalle "Hufeisenfabrik" des Familiengartens ist eine fest installierte Hörschleife vorhanden

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung: 2022-04-01
  • Erheber (Institution): Landkreis Barnim