Zurück zur Liste

Wasserwanderrast- und Gastliegeplätze Steganlage am Restaurant "Zum Achter"

Zur Tietzowsiedlung 7
16831 Zechlinerhütte
Telefon

033921-70348

www.​zum-achter.​de
info@​zum-achter.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
Am Südzipfel des Tietzowsees befindet sich das Restaurant mit hauseigenem Bootssteg für Gäste. Die 2012 erweiterte und erneuerte Steganlage bietet circa acht Liegeplätze für Boote bis zu 15 Metern. Wasser- und Stromanschluss sowie WC und Duschen sind vorhanden.
Am Morgen werden Bootsmannschaften mit den selbst gebackenen Brötchen des Restaurants verwöhnt.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

  • Kein Schwimmsteg vorhanden
  • Höhenunterschied Wasseroberfläche/Stegoberkante: 59 cm
  • Stegbreite: > 150 cm
  • Zugang vom Steg an Land: über 1 Stufe (19 cm)
  • Wegebeschaffenheit Außenbereich: Rund um Gebäude glattes Pflaster, sonst Rasen/Schotter
  • Keine Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkung
  • Gastronomie in ca. 20 m Entfernung im Erdgeschoss stufenlos erreichbar
  • Einkaufsmöglichkeiten in 100m Entfernung (Kiosk mit Grundbedarfsmitteln), sonst Rheinsberg (12km)
  • Keine barrierefreie Dusche/ Sanitärräume/ Umkleiden

PKW-Stellplätze

  • Kommentar:
    • Parkplätze eigentlich vor Feriengelände, aber auch möglich aufs Gelände vorzufahren, dort zu parken (wenn vorher angerufen und Rollifahrer angekündigt werden) 

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder -tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt, aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden
  • Kommentar:
    • Hafenbüro im Restaurant
    • Zugang über Stufe (19 cm) 
    • Türbreite. 88 cm

Zugang und Wege Außenbereich

  • Wegebeschaffenheit:
    • Steg endet auf Badewiese, daher ersten 20 m Rasen
    • Rund um Haus gepflastert/Terrasse mit Holzbohlen
    • Weg zum Kiosk ist Schotterweg, danach Wege auf Ferieninsel asphaltiert
  • Kommentar:
    • Bushaltestelle im Dorf (ca. 1,5 km), auf Gehwegen erreichbar, jedoch markante Steigungen
    • Alfred-Wegener-Museum (ca. 2 km)
    • Kiosk mit Grundbedarfsmitteln stufenlos erreichbar (allerdings vorher ca. 100 m Schotterweg)
    • Begrenzte gut befahrbare Flächen (nur Terrasse und Steg) bzw. ab Höhe Kiosk asphaltierte Wege

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution): Tourismusverband Ruppiner Seenland
  • Datum der Datenerhebung: 2018-07-06