Zurück zur Liste

Hotels, Pensionen etc. Hotel Schloss Neuhardenberg

Stiftung Schloss Neuhardenberg
Schinkelplatz 1-8
15320 Neuhardenberg
Telefon

0049 33476 6000

www.​schlossneuhardenberg.​de
hotel@​schlossneuhardenberg.​de
Beherbergung Rollstuhlfahrer Beherbergung Allergiker Online bookable Provider with ADFC classification "Bed & Bike
Schloss Neuhardenberg, Kirche und Park sind eines der wenigen erhaltenen Gesamtkunstwerke des Klassizismus in Brandenburg. Sie haben ihre heutige Form von Karl Friedrich Schinkel, Peter Joseph Lenné und Hermann Fürst von Pückler-Muskau erhalten. Hotel Schloss Neuhardenberg, inmitten dieses Landschaftsparks gelegen, bietet Ihnen Ruhe und Komfort. Das nach historischem Vorbild aufwendig sanierte Schlossensemble verfügt nicht nur über mit zurückhaltender Eleganz eingerichtete Zimmer und einen Erholungsbereich mit Sauna und Dampfbad, sondern auch über exklusive Räumlichkeiten für Ihre Feierlichkeiten und Veranstaltungen. Vielfältig ist auch das Angebot der Küche von Schloss Neuhardenberg: klassische Gourmet-Kochkunst, mediterran inspiriert, im Restaurant "Lenné" im Ostflügel von Schloss Neuhardenberg, und Spezialitäten aus der Mark Brandenburg in der im Landhausstileingerichteten "Brennerei". In den Sommermonaten haben Sie zudem Gelegenheit, ein abwechslungsreiches Kulturprogramm zu besuchen.

Zur Verfügbarkeit von barrierefrei nutzbaren Zimmern und Angeboten beraten wir Sie gern auch telefonisch: Tel. 0049 33476 6000

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurz-Beschreibung

Allgemeines zur Barrierefreiheit:
  • 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang zum Gebäude: stufenlos
  • 2 Einzelzimmer im Erdgeschoss stufenlos  erreichbar
  • Frühstücksraum/ Restaurant im 1. Stock über Aufzug erreichbar, Türbreite: >150 cm
  • separate Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen über 1 Stufe  erreichbar, Türbreite: 94 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 115 cm x 145 cm, rechts: 54 cm x  118 cm, links: 62 cm x >150 cm, Haltegriffe vorhanden
Zimmer & Sanitärbereich:
  • Breite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 94 cm
  • Bewegungsfläche im Zimmer: >150 cm x >150 cm; Türbreite Sanitärbereich: 94 cm
  • Bewegungsfläche vor dem WC: 134 cm x 150 cm, rechts: 97 cm x >150 cm, links: 117 cm x >150 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Dusche stufenlos mit dem Rollstuhl befahrbar, Bewegungsfläche der Dusche: 117 cm x >150 cm, Sitzmöglichkeit in der Dusche vorhanden

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs 2
  • Kommentar
    • Mindestens 2 Behindertenparkplätze neben dem Schlossgelände vorhanden.
    • Der Gast kann direkt auf den großzügigen Flächen vor dem Hoteleingang zum Ein- bzw. Austieg parken.
    • Parkplatzservice: Gast fährt bis zum Haupteingang vor und der Wagen wird geparkt.

Zugang zum Betrieb

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 92 cm
  • Kommentar: Flügeltür erweiterbar >150

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder –tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85cm abgesenkt aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden

Flure

  • Breite der Flure, die zu den Aufzügen führen 130 cm
  • Breite der Flure, die zu den Zimmern führen 142 cm
  • Breite der Flure, die zu sonstigen Einrichtungen (z.B. Speisebereich) führen 151 cm

Aufzug

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 90 cm
  • Breite der Aufzugstür 90 cm
  • Längenmaß der Aufzugskabine: 205 cm
  • Breite der Aufzugskabine 110 cm
  • unterste Höhe der Bedienelemente 93 cm
  • oberste Höhe der Bedienelemente 135 cm
  • Längenmaß der Bewegungsfläche vor dem Aufzug >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug >150 cm
  • Kommentar

Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Zimmertür 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 94 cm
  • Längenmaß der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche an dieser Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsflächen vor Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) >150 cm
  • Breite des schmalsten Durchgangs innerhalb des Zimmers 151 cm
  • Höhe der Liegefläche 48 cm

Sanitärraum zum Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 94 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 134 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 50 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 82 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 134 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 97 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken 117 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 86 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander 76 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 48 cm
  • Mit einem Rollstuhl stufenlos befahrbare Dusche
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche 117 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche >150 cm
  • Höhe der Haltegriffe der Dusche vom Fußboden aus 88 cm
  • fest installierter, klappbarer oder einhängbarer Duschsitz vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar) 116 cm
  • Notruf vorhanden

separate Gästetoilette

  • Anzahl der Stufe(n) 1
  • Gesamthöhe der Stufen 4 cm
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 94 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 148 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 90 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 40 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 85 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 115 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 145 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 54 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 118 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken 62 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 85 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante 15 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander 70 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 50 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar:
    • Daten gelistet für WC im Nachbargebäude ,,großer Saal"
    • weitere Behinderten-WCs im Wellnessbereich und Ausstellungsgebäude

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Kommentar: Ausstellungsgebäude über Rampe und Schloss über Aufzug erreichbar

Zugang zu Frühstücksraum/Restaurant/Speisesaal

  • Zugang über Aufzug oder sonstiges technisches Hilfsmittel
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 90 cm
  • Kommentar: Kabine: 109cm x 151

Zugang zum Wellnessbereich

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu nutzenden Türen, Flure und Durchgänge 67.5 cm
  • Kommentar
    • Stufenloser Zugang zum Wellnessbereich über Aufzug
    • Der Zugang zu den Wellnesseinrichtungen geht über den Umkleideraum, Türbreite 81,5 cm. Bewegungsfläche im Umkleidebereich >150 x >150 cm; Sitzbank vorhanden.
    • Die Trocken- und Feuchtsauna sind nicht speziell für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen eingerichtet, Türbreite 67,5 cm. 
    • Durchgang zur Dusche 87,5 cm; stufenlos befahrbare Dusche; Bewegungsfläche der Dusche 132 cm tief x 95 cm breit (mit Fläche vor der Dusche: >150 cm); Duschhocker auf Anfrage; Duscharmatur aus einer Sitzposition seitlich in Höhe von 110 cm
    • geräumige WC´s mit Haltegriffen sind im Wellnessbereich vorhanden

Die oben aufgeführten Daten wurden erhoben für

  • Einzelzimmer (Zimmernummer: ) 309
  • zusätzliche Einzelzimmer (Zimmernummer: ) 308, 304

Fachkompetenz/Service

  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof/ von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
  • Kommentar: Taxiunternehmen am Ort: Rollstuhlfahrer muss nicht umsetzbar sein und eigener Shuttelservice aber dort muss der Rollstuhlfahrer umsetzbar sein

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung 28.11.2018
  • Erheber (Institution) Tourismusakademie Brandenburg

Informationen für Gäste mit Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten Informationen für Gäste mit Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Kurz-Beschreibung

56 Doppelzimmer geeignet

Allgemeine Informationen

  • Der Abstand zur nächsten Schadstoffemissionsquelle (Fabrik, Heizwerk Tankstelle usw.) beträgt mehr als 1.000 Meter
  • Bei der Einrichtung des Hauses wird darauf geachtet, schadstoffarme bzw. -freie Ausstattungen einzusetzen
  • Bei der Einrichtung des Hauses wird auf geruchsintensive und allergene Pflanzen verzichtet
  • Bei Reinigung und Pflege wird darauf geachtet, milde, neutrale, biologisch abbaubare Reiniger einzusetzen, auf Lösungsmittel wird verzichtet
  • Die Gästezimmer sind mit einer Minibar ausgestattet, in der z.B. Medikamente kühl gelagert werden können
  • Nichtraucherzimmer sind verfügbar
  • Kommentar

Tierhaarallergiker

  • Haustierfreie Zimmer stehen zur Verfügung

Pollenallergiker

  • Die Fenster der Gästezimmer sind mit Pollengittern ausgerüstet
  • Die Zimmer verfügen über integrierte Lüftungsanlagen bzw. es stehen transportable Luftreinigungsgeräte zur Verfügung, diese Lüftungsanlagen und -geräte werden regelmäßig fachgerecht gewartet

Hausstaubmilbenallergiker

  • In den Gästezimmern liegt die Luftfeuchtigkeit unter 50 Prozent
  • Allergikergerechte Decken und Kopfkissen ohne Daunen sind vorhanden
  • Die Bettwäsche wird mit mindestens 60°C gewaschen
  • Die Gästezimmer sind mit glattem Bodenbelag ausgestattet, der täglich feucht gewischt wird
  • Kommentar Zimmer mit Holzfußböden ausgestattet

Schimmelpilzallergiker

  • Es wird regelmäßig stoßgelüftet
  • Es gibt Gästezimmer ohne Zimmerpflanzen bzw. mit ausschließlich Hydrokultur-Pflanzen
  • Es gibt Gästezimmer ohne Luftbefeuchter
  • Kommentar Zimmer mit Be- und Entlüftungsanlage ausgestattet

Spezieller Ernährungsbedarf (zu Frühstücksbuffet/ Hotelrestaurant etc.)

  • Auf Nachfrage können Angaben zu den Inhaltsstoffen der verwendeten Nahrungsmittel/ Mahlzeiten gemacht werden
  • Es besteht die Möglichkeit, Speisen dem Bedarf entsprechend individuell nach Menge zusammenzustellen
  • Auf Nachfrage können auch außerhalb der vorgesehenen Essenszeiten Zwischenmahlzeiten serviert werden
  • Biokost wird angeboten
  • Von Geschmacksverstärkern freie Kost wird angeboten
  • Glutenfreie Kost wird angeboten
  • Von Hauptallergenen freie Kost wird angeboten
  • Vegetarische Kost wird angeboten
  • Vegane Kost wird angeboten
  • Kommentar auf Nachfrage: glutenfreie, hauptallergenfreie, laktosefreie, vegetarische, vegane Kost

Erhebung der Daten

  • Datum der Selbstauskunft 28.11.2018
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um eine Selbstauskunft des Anbieters