Zurück zur Liste

Wellness & Spa Aktiverlebnisse Erlebnis- und Spaßbäder TURM ErlebnisCity Oranienburg

André-Pican-Straße 42
16515 Oranienburg
Telefon

03301-57381111

www.​erlebniscity.​de
kundencenter@​erlebniscity.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer Freizeit Sehbehindert
In der TURM ErlebnisCity Oranienburg – der größten Sport- und Freizeitanlage in Berlin und Brandenburg – gibt es alles, außer grauen Alltag. Tauchen Sie ein in den Riesen-Spaß und genießen Sie Wasser auf angenehmste und abwechslungsreichste Art. Gönnen Sie Ihrem Körper so viel Fitness oder Funsport, wie Sie wollwn oder relaxen Sie in der großzügigen Saunalandschaft.
Einfach größer, über 1.300 qm Wasserfläche, eine 4-Sterne-Selection-Saunalandschaft mit großem Saunagarten und 10 Saunen, Wellness-Bereich mit Massage, Kosmetik und Friseur, ein FitnessCenter mit über 700 qm, je acht Bowling- und Kegelbahnen sowie eine 15 m hohe Kletterwand. Dazu die MBS ARENA und das HBI SportForum für diverse Hallensportarten und auch für Events, Messen und Sportveranstaltungen die ideale Location. Alles unter einem Dach. Macht summa summarum? Eine Menge Spaß und für jeden mehr als ein Erlebnis!
Leckere Alternativen und alles für den Genuss, das FreeFlow Restaurant im Badebereich, eine Active Bar im FitnessCenter, leckere Drinks & Cocktails in unserer Bar „manjana" und unsere Sportsbar Timeout, der ideale Ort für Public Viewing. Lassen Sie sich bekochen oder kochen Sie selbst im Restaurant „balloon" oder in unserer ErlebnisKüche.
Nicht nur von Berlin aus liegt die TURM ErlebnisCity Oranienburg praktisch gleich um die Ecke!

Öffnungszeiten

Montag 09:00h - 22:00h
Dienstag 09:00h - 22:00h
Mittwoch 09:00h - 22:00h
Donnerstag 09:00h - 22:00h
Freitag 09:00h - 22:00h
Samstag 09:00h - 22:00h
Sonntag 09:00h - 22:00h

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

  • 7 ausgewiesene Behindertenparkplätze auf dem Gästeparkplatz vorhanden
  • Zugang zum Gebäude: stufenlos
  • Gästetoilette und Umkleiden für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen vorhanden, Türbreite: 100 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm x >150 cm, rechts: 100 cm x 140 cm, links: 108 cm x >150 cm, Haltegriffe vorhanden
Schwimmhallenbereich:
  • Duschrollstühle vorhanden
  • 4-Punkt-Lift für Einstiegshilfe
Saunabereich:
  • 2 Außensaunen mit Rollstuhl erreichbar, Türbreite 94 cm, Zuweg gepflastert.
  • 4 Innensaunen mit Rollstuhl erreichbar,  Türbreite 69 cm .
Weitere Angebote:
  • 8 Bowlingbahnen, 8 Kegelbahnen, Erlebnisküche, Billard, Kletterhalle
  • MBS-Arena mit separaten Gästetoiletten, Umkleiden und Duschen, alle barrierefrei und mit ausreichend Bewegungsfläche

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 7
  • Kommentar:
    • 7 ausgewiesene Behindertenparkplätze auf dem Gästeparkplatz vorhanden
    • 2 Parkplätze in der Heidelberger Straße 

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 151 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: 151 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: 140 cm

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder -tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt, aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden
  • Kommentar: Kundencenter mit abgesenktem Bereich

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • Wegebeschaffenheit: Der Außenbereich ist gepflastert, gut zugänglich mit Rollstuhl.

Aufzug

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 151 cm
  • Breite der Aufzugstür: 89 cm
  • Länge der Aufzugskabine: 105 cm
  • Breite der Aufzugskabine: 140 cm
  • unterste Höhe der Bedienelemente: 92 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 100 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 100 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 40 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 80 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 100 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 140 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 108 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 65 - höhenverstellbar
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 65 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 47 - höhenverstellbar
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar:
    • Schiebetüren
    • verstellbares WC-Becken
    • Desinfektionsmitte (wg. mehrfach schwerstbehinderter Kinder)
    • es stehen 2 weitere behindertengerechte WC in den Gruppen-Umkleideräumen im Erdgeschoss zur Verfügung.

Dusche / Sanitärräume / Umkleide

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 95 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 95 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Mit einem Rollstuhl stufenlos befahrbare Dusche
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche: >150 cm
  • Höhe der Haltegriffe der Dusche vom Fußboden aus: 81 cm
  • sonstige Sitzmöglichkeit für die Dusche vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar): 106 cm
  • Notruf vorhanden
  • Länge der Bewegungsfläche im Umkleidebereich: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche im Umkleidebereich: >150 cm
  • Sitzbank im Umkleidebereich vorhanden
  • keine Haltegriffe im Umkleidebereich vorhanden
  • Kommentar:
    • Notruf in den Umkleiden
    • Schiebetüren
    • Es gibt 2 identische behindertengerechte Umkleideräume im Erdgeschoss
    • direkter Zugang zum Schwimmbereich

Zugang zum Wellnessbereich

  • Anzahl der vorhandenen Spezialrollstühle: 2
  • Kommentar:
    • Im Innenbereich gibt es 4 Saunen, Türbreite 69 cm
    • Im Außenbereich gibt 2 Saunen die mit dem Rollstuhl erreichbar sind. Türbreite 94 cm, Zuwege gepflastert mit Natursteinen.

Zugang zu Anwendungsräumen

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu nutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 94 cm

Bademöglichkeit

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Aufzug oder sonstiges technisches Hilfsmittel
  • Kommentar:
    • Zugang für Gruppen über EG
    • Einzelpersonen über Aufzug
    • Sportbad UND Erlebnisbad vorhanden
    • Durchgangsbreite der schmalsten Tür 103 cm
    • Ruftaste zur Anforderung von Personal hinsichtlich Hilfestellung
    • Wege >150 cm breit, keine Engstellen
    • Eine Einstiegshilfe steht zur Verfügung

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Aufzug oder sonstiges technisches Hilfsmittel
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 118 cm

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
  • Kommentar: Erfahrungen mit Schwerstbehinderten (regelmäßiges Schulschwimmen einer Behinderte-Schule)

Erhebung der Daten

  • Datum der Datenerhebung: 15.03.2018
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten

Zugang zur Sauna

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu nutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 94 cm

Informationen für blinde und sehbehinderte Gäste Informationen für blinde und sehbehinderte Gäste

Kurzbeschreibung

  • Sehbehinderte Gäste können die Kegelbahnen benutzen. Es ist eine Ball-Abrollvorrichtung vorhanden.
  • Die Mitarbeiter haben Erfahrung im Umgang mit sehbehinderten Gästen.

Information und Erlebnis

  • Kommentar: Sehbehinderte Gäste können die Kegelbahnen benutzen. Es ist eine Ball-Abrollvorrichtung vorhanden.

Wege und Sicherheit

  • Kommentar: Die Aufzüge haben akustische Ansagen.

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
  • Begleitservice kann angeboten werden
  • Kommentar: Die Mitarbeiter haben Erfahrung im Umgang mit sehbehinderten Gästen.

Erhebung der Daten

  • Datum der Datenerhebung: 15.03.2018