Zurück zur Liste

Bühnen Kleist Forum

Messe- und Veranstaltungs GmbH
Platz der Einheit 1
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon

0335-4010120

http:/​/​www.​kleistforum.​de
ticket@​muv-ffo.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer Freizeit Gehörlos/Schwerhörig
Zentral gelegen in einem kleinen Park, umgeben von alten Bäumen, wartet es seit dem 30. März 2001 täglich auf seine Gäste: das Kleist Forum in Frankfurt (Oder). Das repräsentative Haus mit seiner beeindruckenden Architektur bietet ein weitgefächertes Programm, das von der klassischen Oper und Operette über Schauspiel, von Jazzkonzerten bis hin zu Kinder- und Schülertheater, zu Lesungen und Diskussionsforen reicht. Es ist jährlich Mitveranstalter der Kleist-Festtage der transVOCALE und dem Studententheater-Festival Unithea. Seit seiner Eröffnung bestimmt es wesentlich das Kulturleben der Stadt mit.


 

Öffnungszeiten

Montag 12:00h - 17:00h
Dienstag 12:00h - 17:00h
Mittwoch 12:00h - 17:00h
Donnerstag 12:00h - 17:00h
Freitag 12:00h - 17:00h
Öffnungszeiten Ticketverkauf, jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

 
  • 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden (200 m entfernt)
  • Zugang Innenbereich: stufenlos
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 91cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 140cm x 112 cm, links: 98 cm x >108 cm, Haltegriffe beidseitig vorhanden
  • Tagungs- bzw. Veranstaltungsräume über Aufzug erreichbar, Türbreite: 90 cm
Besonderheiten:
 
  • 2 Plätze für Rollstuhlfahrer im Veranstaltungssaal stufenlos erreichbar, 
     

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 2
  • Kommentar: 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze befinden sich in der Rudolf-Breitscheid-Str. (ca. 200 m entfernt). Es kann das Parkhaus der Sparkasse genutzt werden.

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 149 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: 149 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: 149 cm
  • Kommentar: Automatiktür mit Bewegungssensor. Zu Veranstaltungen alle Türen geöffnet.

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder -tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt, aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden
  • Kommentar: Die Kassentheke hat eine Höhe von 100 cm.

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • Wegebeschaffenheit: Feines Pflaster
  • Kommentar: Zuweg vom Parkhaus Sparkasse über feines Pflaster

Aufzug

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 151 cm
  • Breite der Aufzugstür: 90 cm
  • Länge der Aufzugskabine: 151 cm
  • Breite der Aufzugskabine: 106 cm
  • unterste Höhe der Bedienelemente: 113 cm
  • oberste Höhe der Bedienelemente: 115 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
  • Kommentar: Aufzug vom Foyer zum Veranstaltungssaal

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 91 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 91 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 140 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 112 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 27 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 78 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 140 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 112 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 108 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 98 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 87 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 30 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 70 cm
  • linker Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 44 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar: Es gibt eine Herren-und Damentoilette, beide sind identisch angeordnet.

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 151 cm
  • Kommentar: Im Veranstaltungssaal gibt es 2 offizielle Rollstuhl-Stellplätze.  

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Kommentar: Das Personal hat Erfahrung im Umgang mit Gästen mit Mobilitätseinschränkungen.

Erhebung der Daten

  • Datum der Datenerhebung: 2019-03-23
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten

Informationen für gehörlose und schwerhörige Gäste Informationen für gehörlose und schwerhörige Gäste

Kurzbeschreibung

Es gibt eine Induktionsschleife für den gesamten großen Saal.

Information und Erlebnis

  • Umfassende Angaben über alle Angebote sind schriftlich vorhanden
  • vor Ort gibt es eine Induktionsschleife oder FM-Anlage, auf die mit einem Symbol hingewiesen wird
  • Kommentar: Es gibt eine Induktionsschleife für den gesamten großen Saal.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Erheber (Institution): Tourismusakademie Brandenburg
  • Datum der Datenerhebung: 2019-03-23