Zurück zur Liste

Bühnen Hans Otto Theater

Schiffbauergasse 11
14467 Potsdam
Telefon

0331-98118

http:/​/​www.​hansottotheater.​de
kasse@​hansottotheater.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer Freizeit Gehörlos/Schwerhörig
Mit seinem 2006 eröffneten großen Bühnenneubau in der Schiffbauergasse ist das Hans Otto Theater schon von weither sichtbar. Das markante Gebäude mit seinen schalenförmigen, auskragenden Dächern wurde vom Kölner Architekten und Pritzker-Preisträger Gottfried Böhm entworfen.
Neben dem Großen Haus mit 485 Plätzen gibt es drei weitere Spielstätten: die nahegelegene Reithalle mit 162 Plätzen, die kleinere Bühne ”Reithalle Box“ sowie die Open-Air-Sommerbühne am Tiefen See.
Seit der Spielzeit 2018/19 leitet Bettina Jahnke das Hans Otto Theater mit seinem 25-köpfigen festen Ensemble. Neben der regieführenden Intendantin prägen Regisseurinnen und Regisseure mit vielseitigen Erfahrungen ebenso wie junge Regietalente das künstlerische Gesicht des Hauses. Sie zeichnen sich durch konzeptionell starke Handschriften mit politischer Schärfe, bildstarken Ästhetiken und Interesse an Ensemblearbeit aus.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

  •  4 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang Innenbereich: stufenlos
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 185cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 120cm x >150cm, rechts: 109cm x >150cm, links: 90cm x >105cm, Haltegriffe vorhanden
  • Tagungs- bzw. Veranstaltungsräume über Aufzug erreichbar, Türbreite: 90cm
Besonderheiten:
  • 6 Plätze für Rollstuhlfahrer in der obersten Reihe ständig verfügbar und stufenlos erreichbar, zusätzliche Einzelplätze je nach Saalgestaltung auch im unteren Bereich
  • Ermäßigte Ticketpreise: für Rollstuhlfahrer: 5€, für Begleitpersonen: 30% Ermäßigung

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs: 4
  • Kommentar: rechts neben dem Eingang

Zugang und Wege Innenbereich

  • Durchgangsbreite der Eingangstür: >150 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: >150 cm
  • Kommentar:
    • 2 automatische Türen (Flügeltür, 1 Seite öffnet automatisch) im Eingangsbereich per Taster bedienbar (Säulen)
    • normale Durchgangsbreite der Türen: 83 cm, können aber auf >150 cm erweitert werden

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder -tisch teilweise auf eine Höhe von 85 cm abgesenkt
  • Kommentar:
    • Kassencounter 98cm hoch
    • Rollstuhlsymbol signalisiert alternative, auf 85 cm abgesenkten Tresen; durch rechte Tür erreichbar

Aufzug

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 90 cm
  • Breite der Aufzugstür: 90 cm
  • Länge der Aufzugskabine: 140 cm
  • Breite der Aufzugskabine: 106 cm
  • unterste Höhe der Bedienelemente: 85 cm
  • oberste Höhe der Bedienelemente: 95 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: >150 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 90 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 30 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 82 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 120 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 109 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 90 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 85 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 15 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 70 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 48 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar:
    • einfache Durchgangsbreite der Flügel-Eingangstür: 90 cm
    • beide Türen öffnen sich automatisch

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Aufzug oder sonstiges technisches Hilfsmittel
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: 90 cm
  • Kommentar: Foyer für Veranstaltungen bis 40 Personen nutzbar

Fachkompetenz / Service

  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Kommentar: Besucherservice: preiswerte Taxifahrten (auch für Rollstuhlfahrer mit Spezial-Taxi)

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution): TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
  • Datum der Datenerhebung: 2015-02-15
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten

Informationen für gehörlose und schwerhörige Gäste Informationen für gehörlose und schwerhörige Gäste

Kurzbeschreibung

  • Infrarotanlage mit Sender und Empfänger vorhanden, Kopfhörer können für Vorstellungen ausgeborgt werden
  • Spezielle Plätze in der Mitte des Saals vorgesehen
  • Vorstellungen für Gehörlose mit Gebärdensprachdolmetscher (spezielle Theateraufführungen im Programmplan gekennzeichnet)

Fachkompetenz / Service

  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung: 15.02.2016