Zurück zur Liste

Bühnen Schlosstheater Rheinsberg

Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg
Telefon

033931-7210

www.​musikkultur-rheinsberg.​de
presse@​musikkultur-rheinsberg.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer
Dort wo bereits vor mehr als 200 Jahren Prinz Heinrich große Feste feierte und Musik, Theater und Tanz stets zum höfischen Leben gehörte, ist heute das Schlosstheater Rheinsberg ein wesentlicher Bestandteil des kulturellen Lebens der Stadt Rheinsberg und des Norden Brandenburgs. Als spartenunabhängige Spielstätte der Musikkultur Rheinsberg gGmbH wartet es ganzjährig mit einem vielfältigen Kulturangebot auf. So kann das Publikum Konzerte und Veranstaltungen aus den Bereichen Oper, Musik- und Tanztheater, Literatur sowie Film - für die ganze Familie! - erleben.

Das Schlosstheater Rheinsberg vereint in seinem Spielplan Aufführungen und Projekte der Bundes- und Landesakademie - Musikakademie Rheinsberg, dem internationalen Festival junger Opernsänger, Kammeroper Schloss Rheinsberg sowie hochkarätige Gastspiele und Angebote in Kooperation mit regionalen Kulturanbietern wie u. a. mit dem Schloss Rheinsberg, dem Kurt Tucholsky Literaturmuseum oder der Musikbrennerei Rheinsberg.

Zum »Schlosstheater« als Kulturinstitution gehören zudem das Theaterfoyer, die Amtsstube sowie die open air Bühne im Akademiehof als weitere Spielstätten. Der geräumige Schlosstheatersaal steht zudem für Tagungs- und Konferenzzwecke sowie für kleine bis größere Feiern für Firmen, Unternehmen oder private Zwecke zur Verfügung.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

Kurzbeschreibung:
  • Keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang Innenbereich: stufenlos/ über Aufzug
  • Wegebeschaffenheit Außenbereich: wassergebundene Kiesdecke
  • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos/ über Aufzug erreichbar. Türbreite: 97 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 130 cm x >150 cm, rechts: 97 cm x >150 cm, links: 97 cm x >150 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Tagungs- bzw. Veranstaltungsräume über Aufzug erreichbar, Türbreite: >150 cm
Besonderheiten:
 
  • Personal steht für Hilfestellungen für Rollstuhlfahrer zur Verfügung
  • Kingel am extra Eingang vorhanden
  • 1. Reihe für Rollstuhlfahrer reserviert

Zugang und Wege Innenbereich

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Aufzug oder sonstiges technisches Hilfsmittel
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: >150 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Türen: >150 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller sonstigen zu nutzenden Flure und Durchgänge: >150 cm
  • Kommentar: extra Eingang für Gäste im Rollstuhl vorhanden

Rezeption

  • Kommentar: Klingel an der Tür mit Hinweis zu Hilfestellung für Rollstuhlfahrer

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • Wegebeschaffenheit: wassergebundene Kiesdecke

Aufzug

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 150 cm
  • Breite der Aufzugstür: >150 cm
  • Länge der Aufzugskabine: 150 cm
  • Breite der Aufzugskabine: >150 cm
  • unterste Höhe der Bedienelemente: 78 cm
  • oberste Höhe der Bedienelemente: 93 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Aufzug: >150 cm

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 97 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 97 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: 130 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 24 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 84 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: 130 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 97 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 97 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 79 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 15 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 70 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Notruf vorhanden

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang stufenlos
  • Zugang über Aufzug oder sonstiges technisches Hilfsmittel
  • Durchgangsbreite der Eingangstür: >150 cm

Fachkompetenz / Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution): Tourismusverband Ruppine Land
  • Datum der Datenerhebung: 2019-03-23
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten