Zurück zur Liste

Hausboot- & Motorbootvermietung Sportboothäfen & Marinas Bootsvermietung (Kanu etc.) Yachthafen Rheinsberg - Reederei Halbeck

Markt 11
16831 Rheinsberg
Telefon

033931-38619

www.​schifffahrt-rheinsberg.​de
kontakt@​schifffahrt-rheinsberg.​de
Freizeit Rollstuhlfahrer Yellow wave water sports
Erleben Sie das Ruppiner Seenland und die Mecklenburgische Seenplatte von ihrer schönsten Seite aus - von der Wasserseite! Eine faszinierende Idylle für alle Wassersportler und Erholungssuchende. Die Reederei Halbeck bietet Ihnen alles, was Sie für einen erlebnisreichen Seegang benötigen. Über Bootsverleih, Yachthafen und Yachtcharter bis hin zum Erwerb des Bootsführerscheins Binnen. Na dann, den Anker gelichtet, Leinen los und Schiff ahoi.

Yachtcharter - Hafen - Bootsverleih
  • moderner Yachthafen in herrlicher Stadtlage
  • 5 Gehminuten zum Zentrum oder zum Schloss Rheinsberg
  • Dauer- und Gastliegeplätze
  • Winterlager, Reperatur, Service und Kran 10 t
  • Sportbootschule und Bootsshop
  • Bootsverleih und Yachtcharter

Öffnungszeiten

Die Saison geht von April bis Oktober. Die genauen Öffnungszeiten bzw. Übergabetermine erfragen Sie bitte telefonisch.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurzbeschreibung

  • Der Schwimmsteg ist 2,45 m breit. Die Oberkante des Steges betrug am Tag der Datenerhebung 35 cm von der Wasseroberkante aus gemessen
  • Vom Schwimmsteg führt eine Holzrampe an Land. Zum Betreten dieser Rampe ist jedoch eine Stufe von 16 cm zu überwinden - es empfiehlt sich daher, eine Begleitperson Schiebehilfe bzw. mobile Rampen an Bord dabei zu haben und diese hier anzulegen
  • An Land gibt es ein Sanitärgebäude mit Rolli-WC. Türbreite: 88 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: > 150 cm lang x >150 cm breit, rechts: >150 cm lang x 77 cm breit, links: >150 cm lang x 86 cm breit, Haltegriffe vorhanden
  • An Land ist der Weg zur Uferpromenade z.T. auf kurzen Abschnitten mit Kopfsteinpflaster befestigt. Die Rheinsberger Uferpromenade ist hingegen gut berollbar
Empfohlene Wegeführung in die Innenstadt
  • Um von der Marina bzw. der Uferpromenade in die Innenstadt zu gelangen, führt der kürzeste Weg über die Seestraße. Diese hat jedoch einen recht steilen und z.T. mit Kopfsteinpflaster befestigten Wegeabschnitt. 
  • Für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen bietet sich daher alternativ die nördlich gelegene Kurt-Tucholsky-Straße an. 
  • Der barrierefreieste Weg zur Überwindung des Höhenunterschiedes führt über die Rampe mit 6% Neigung an der Gebäudeseite des Seehotel Rheinsberg.

Zugang und Wege Außenbereich

  • Anzahl der Stufe(n): 1
  • Gesamthöhe der Stufen: 16 cm
  • Zugang über Rampe
  • Wegebeschaffenheit:
    • Der Schwimmsteg ist glatt betoniert und gut berollbar
    • An Land führt eine Holzrampe mit 16 cm Stufenhöhe
    • An Land ist der Weg zur Uferpromenade z.T. auf kurzen Abschnitten mit Kopfsteinpflaster befestigt. Die Rheinsberger Uferpromenade ist hingegen gut berollbar.

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum: 88 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 88 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch: >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm): 13 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus: 83 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken: >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken: 77 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken: 86 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe: 85 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante: 15 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander: 70 cm
  • Beide Haltegriffe hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille): 53 cm
  • Notruf vorhanden
  • Kommentar: Das Sanitärgebäude gehört zur Marina, der Schlüssel ist beim Hafenmeister erhältlich.

Erhebung der Daten

  • Datum der Datenerhebung: 17.04.2018
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten