Zurück zur Liste

Kinder- und Jugendunterkünfte KiJu Unterkünfte Familien- und Freizeithotel Gutshaus Petkus

Merzdorfer Str. 36
15837 Baruth/Mark OT Petkus
Telefon

033745/70870

http:/​/​www.​skatehotel.​de
mail@​skatehotel.​de
Beherbergung Rollstuhlfahrer Beherbergung geistig behindert Certified company: Quality management child and youth tourism 3 stars ServiceQuality Germany Level 1
Das Gutshaus Petkus liegt an der 230 km langen Flaeming-Skate, Europas längstem Rad- und Skateweg. Dieser bietet den Gästen ein einmaliges Erlebnis aus aktiver Erholung, Natur und Kultur. Jederzeit können Fahrräder und Skates ausgeliehen werden. Über die Rampe, welche Haus und Strecke verbindet, kann man direkt vom Bett aus starten. Sie wohnen in hellen und geräumigen und mit viel Liebe eingerichteten Zimmern. Für Schulklassen jeder Altersstufe werden attraktive Programme ausgearbeitet.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurz-Beschreibung

Allgemeines zur Barrierefreiheit:
  • Keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang zum Gebäude: über Rampe
  • 1 Mehrbettzimmer  im Erdgeschoss stufenlos erreichbar
  • Frühstücksraum/ Restaurant im Erdgeschoss über Rampe erreichbar, Türbreite: >150 cm
  • Separate Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 92 cm, Bewegungsfläche vor dem WC:  140 cm x 120 cm, rechts: 83 cm x >150 cm, links: 0 cm x 0cm, Haltegriffe vorhanden
Zimmer & Sanitärbereich:
  • Breite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 88 cm
  • Bewegungsfläche im Zimmer: >150 cm x >150 cm
  • Türbreite Sanitärbereich: 94 cm
  • Bewegungsfläche vor dem WC: >150 cm x >150 cm, rechts: 0 cm x 0 cm, links: >150 cm x  >150 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Dusche stufenlos mit dem Rollstuhl befahrbar, Bewegungsfläche der Dusche: >150 cm x  >150 cm, Sitzmöglichkeit in der Dusche vorhanden
Besonderheiten:
  • gleich neben dem Hotel (ca. 150 m entfernt) gibt es eine nach DIN 18025 gebaute barrierefrei zugängliche Sporthalle mit WC für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs 0
  • Kommentar Hauseigene PKW Stellplätze mit Kies und Kopfsteinpflaster. Parken auf öffentlichem Parkplatz 50 m bei der Flaming Skate.

Zugang zum Betrieb

  • Zugang stufenlos
  • über Rampe
  • Rampenhöhe 0.6 m
  • Rampenlänge 15 m
  • Rampenneigung 6%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 151 cm
  • Kommentar: Haupteingang nur über Treppe. Barrierefreier Eingang durch das Restaurant direkt von der Fläming Skate aus möglich.

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder –tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85cm abgesenkt aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden

Flure

  • Breite der Flure, die zu den Zimmern führen 151 cm
  • Breite der Flure, die zu sonstigen Einrichtungen (z.B. Speisebereich) führen 151 cm

Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Zimmertür 88 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 88 cm
  • Längenmaß der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche an dieser Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsflächen vor Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) >150 cm
  • Höhe der Liegefläche 48 cm
  • Anzahl der unterfahrbaren Betten (mind.15 cm hoch, über gesamte Bettbreite) 2
  • Kommentar: Höhe der Betten und Möbel sind variabel. Türschwelle von 4 cm durch Holzkeil stufenlos möglich.

Sanitärraum zum Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 94 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 88 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch >150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 25 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 80 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 85 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante 10 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander 87 cm
  • linker Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 48 cm
  • Mit einem Rollstuhl stufenlos befahrbare Dusche
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche >150 cm
  • Höhe der Haltegriffe der Dusche vom Fußboden aus 85 cm
  • fest installierter, klappbarer oder einhängbarer Duschsitz vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar) 120 cm
  • kein Notruf vorhanden

separate Gästetoilette

  • Zugang stufenlos
  • über Rampe
  • Rampenhöhe 0.06 m
  • Rampenlänge 0.6 m
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 92 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 88 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 140 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 120 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 16 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 82 cm
  • kein im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 140 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 120 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 83 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 84 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander 91 cm
  • rechter Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 50 cm
  • Notruf vorhanden

Zugang zu Frühstücksraum/Restaurant/Speisesaal

  • Zugang stufenlos
  • über Rampe
  • Rampenneigung 6%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 151 cm

Die oben aufgeführten Daten wurden erhoben für

  • Mehrbettzimmer (Zimmernummer: ) 1

Fachkompetenz/Service

  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
  • Kommentar: Vermittlung von Taxis und Fahrdiensten.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung 08.04.2018
  • Erheber (Institution) Tourismusakademie Brandenburg
  • Erheber (Institution) Tourismusakademie Brandenburg

Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“ Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“

Kurz-Beschreibung

  • Viele Gäste mit Lern-Schwierigkeiten waren schon hier. Zum Beispiel Wohn-Gruppen mit Erwachsenen. Aber auch Schulklassen. Allen hat es gut gefallen.
  • Das Gelände ist übersichtlich. Man kann sich nicht verlaufen.
  • Sie können als Gruppe herkommen. Sie können auch allein oder zu zweit kommen. Bitte sagen Sie vorher Bescheid. 
  • Nebenan gibt es eine Sport-Halle. Dort können Sie Sport machen.

Gut zu wissen:

  • Es gibt viele Informationen über dieses Angebot. Sie sind leicht zu verstehen. Es gibt viele gute Bilder in den Informationen. Sie erklären vieles.
  • Es gibt gute Schilder und Weg-Weiser. Man findet immer den Weg.
  • Ihnen wird alles in Ruhe erklärt und gezeigt. Sie können Fragen stellen.
  • Brauchen Sie eine Begleit-Person oder eine Unterstützung? Brauchen Sie einen Pflege-Dienst? Wir können Empfehlungen geben.

Das können wir noch für Sie tun:

  • Möchten Sie Tipps haben für Ausflüge ohne Barrieren? Wir haben Ideen für Sie.
  • Kommen Sie mit dem Zug? Oder mit dem Bus? Wir haben Vorschläge für Sie.
  • Wir können Sie vom Bahn-Hof abholen. Oder von der Bus-Halte-Stelle. Oder wir können Ihnen einen Fahr-Dienst empfehlen.

Wer hat diese Informationen gesammelt? Und wann?

  • Experten haben geprüft: Sind die Informationen oben richtig?
  • Erheber (Institution) Tourismusakademie Brandenburg
  • Von wann sind die Informationen? 10.04.2018