Zurück zur Liste

Kinder- und Jugendunterkünfte KiEZ Prebelower Kinderland

Prebelow 6-8
16831 Kleinzerlang
Telefon

033921/5080

http:/​/​www.​prebelow.​de
info@​prebelow.​de
Prebelower Kinderland -Beherbergung Rollstuhlfahrer Prebelower Kinderland - Beherbergung geistig behindert Prebelower Kinderland - Beherbergung Allergie Zertifizierter Betrieb: Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendtourismus ServiceQualität Deutschland Stufe 2

Zehn Kilometer nördlich von Rheinsberg/Mark, da wo das Rheinsberger Seengebiet in die Mecklenburger Seenplatte übergeht, ist umgeben von ausgedehnten Wäldern und Seen, Fließen und Kanälen.
Direkt am Großen Prebelower See liegend, ist es ein echter Joker von Natur und Herberge, Action und Entspannung - für jeden so wie er es mag. Und das zu jeder Jahreszeit!
Herzlich Willkommen
sind uns Kinder- und Jugendgruppen, Schulklassen, Kitagruppen, Sportgruppen, Vereine, Gruppen mit handicap, Familien und alle, die ein Herz für Kinder haben.

Das 13 ha große KiEZ bietet neben schmackhafter Verpflegung vielfältige Freizeitmöglichkeiten an, u. a. Kanus und Ruderboote, Freizeitraum, Disko, Kaminabend, Abenteuerspielplätze, Lagerfeuer, Naturerlebnispfad sowie Ausflüge in den Heimattierpark Kunsterspring, Slawendorf Neustrelitz oder Schloss Rheinsberg.

Mitglied im Landesverband für Kinder- und Jugendreisen Berlin-Brandenburg e.V.

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurz-Beschreibung

Allgemeines zur Barrierefreiheit:
  • keine ausgewiesenen Behindertenparkplätze vorhanden
  • Zugang zum Gebäude: über 1 Stufe (4 cm)
  • 5 Mehrbettzimmer im Erdgeschoss stufenlos erreichbar
  • Frühstücksraum/ Restaurant im Erdgeschoss stufenlos über Rampe erreichbar, Türbreite: 145 cm
  • separate Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen über 1 Stufe und Rampe erreichbar. Türbreite: 81 cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 130 cm x 120 cm, rechts: 0 cm x 0 cm, links: 150 cm x 80 cm, Haltegriffe vorhanden
  • Tagungs- bzw. Veranstaltungsräume im Erdgeschoss stufenlos erreichbar, Türbreite: 81 cm
Zimmer & Sanitärbereich:
  • Breite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge: 81 cm
  • Bewegungsfläche im Zimmer: >150 cm x >150 cm
  • Türbreite Sanitärbereich: 54 cm (WC) und 81 cm (Dusche)
  • Bewegungsfläche vor dem WC: 45 cm x 80 cm, rechts: 0 cm x 0 cm, links: 0 cm x 0 cm, keine Haltegriffe vorhanden
  • Dusche mit Stufenhöhe 35 cm, Bewegungsfläche der Dusche: 60 cm x 70 cm, Sitzmöglichkeit in der Dusche vorhanden
Besonderheiten:
  • gesamte Anlage für Kinder- und Jugendgruppen geeignet
  • Grillplatz
  • Kiosk im Sommer
  • Tischtennis, Lagerfeuer
  • Bootsverleih
  • Strandnähe (für Rollifahrer mit Hilfe)
  • Ausflüge mit eigenem Bus

PKW-Stellplätze

  • Kommentar genügend Parkraum vorhanden, für Rollifahrer auch Parkmöglichkeit am Wirtschaftsgebäude

Zugang zum Betrieb

  • über Rampe
  • Rampenhöhe 0.34 m
  • Rampenlänge 2 m
  • Rampenneigung 16%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 151 cm

Rezeption

  • Rezeptionscounter oder –tisch nicht teilweise auf eine Höhe von 85cm abgesenkt aber andere Möglichkeit der Kommunikation im Sitzen vorhanden
  • Kommentar Besprechungsraum vorhanden

Zimmer

  • Anzahl der Stufe(n) 1
  • Gesamthöhe der Stufen 4 cm
  • Durchgangsbreite der Zimmertür 99 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 81 cm
  • Längenmaß der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Sanitärraum im Zimmer >150 cm
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Durchgang zu einer Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsfläche an dieser Längsseite des Bettes >150 cm
  • Breite der Bewegungsflächen vor Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) >150 cm
  • Breite des schmalsten Durchgangs innerhalb des Zimmers 151 cm
  • Höhe der Liegefläche Doppelstockbetten
  • Kücheneinrichtung (falls vorhanden) unterfahrbar
  • Kommentar:
    • Tür zu den Schlafräumen 80 cm
    • 5 identische Häuser mit mindestens 3-4 Betten unterfahrbar

Sanitärraum zum Zimmer

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 54 cm
  • Tür schlägt in den Sanitärraum auf und beeinflusst die Bewegungsflächen
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 95 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 150 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 15 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 79 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 80 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 45 cm
  • keine Haltegriffe neben dem WC vorhanden
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 44 cm
  • Anzahl der Stufe(n) als Zugang zur Dusche (Duschtasse = Stufe) 1
  • Gesamthöhe der Stufen 35 cm
  • Länge der Bewegungsfläche der Dusche 70 cm
  • Breite der Bewegungsfläche der Dusche 60 cm
  • keine Haltegriffe in der Dusche vorhanden
  • sonstige Sitzmöglichkeit für die Dusche vorhanden
  • Höhe der Duscharmatur (aus einer Sitzposition seitlich erreichbar) 120 cm
  • kein Notruf vorhanden
  • Kommentar: Dusche und WC in getrennten Räumen, Türbreite 54 cm

separate Gästetoilette

  • Anzahl der Stufe(n) 1
  • Gesamthöhe der Stufen 4 cm
  • über Rampe
  • Rampenlänge 0.7 m
  • Rampenneigung 24%
  • Durchgangsbreite der Tür zum Sanitärraum 95 cm
  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 81 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 130 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 120 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 18 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 85 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 120 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 130 cm
  • Länge der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken 80 cm
  • Breite der Bewegungsfläche links neben dem WC-Becken 150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC rechts und links vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 86 cm
  • Abstand der Haltegriffe voneinander 71 cm
  • linker Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 52 cm
  • kein Notruf vorhanden
  • Kommentar:
    • Dusche hier ebenfalls: Höhe Armatur 121 cm, Bewegungsfläche 120 x 130 cm,
    • WC in separatem Gebäude, bis dahin Betonweg und Waldboden

Zugang zu Tagungs- und Veranstaltungsräumen

  • Zugang stufenlos
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 140 cm
  • Kommentar: drei Räume und Mehrzweckhalle

Zugang zu Frühstücksraum/Restaurant/Speisesaal

  • Anzahl der Stufe(n) 1
  • Gesamthöhe der Stufen 3.5 cm
  • über Rampe
  • Rampenhöhe 0.12 m
  • Rampenlänge 1 m
  • Rampenneigung 26%
  • Durchgangsbreite der Eingangstür 145 cm

Die oben aufgeführten Daten wurden erhoben für

  • Mehrbettzimmer (Zimmernummer: ) Nr. 4
  • zusätzliche Mehrbettzimmer (Zimmernummer: ) 4
  • Kommentar: großer Gemeinschaftsraum in jedem Haus vorhanden

Fachkompetenz/Service

  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof/ von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
  • Kommentar: Transport von Rollifahrern nicht möglich

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung 27.04.2017
  • Erheber (Institution) Tourismusverband Ruppiner Land

Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“ Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“

Gut zu wissen:

  • Es gibt viele Informationen über dieses Angebot. Sie sind leicht zu verstehen. Es gibt viele gute Bilder in den Informationen. Sie erklären vieles.
  • Ihnen wird alles in Ruhe erklärt und gezeigt. Sie können Fragen stellen.

Wer hat diese Informationen gesammelt? Und wann?

  • Experten haben geprüft: Sind die Informationen oben richtig?
  • Erheber (Institution) Tourismusverband Ruppiner Land
  • Von wann sind die Informationen? 16.02.2011

Informationen für Gäste mit Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten Informationen für Gäste mit Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Kurz-Beschreibung

48 Doppel- und 61 Mehrbettzimmer erfüllen die genannten Bedingungen

Allgemeine Informationen

  • Der Abstand zur nächsten Schadstoffemissionsquelle (Fabrik, Heizwerk Tankstelle usw.) beträgt mehr als 4.000 Meter
  • Bei der Einrichtung des Hauses wird auf geruchsintensive und allergene Pflanzen verzichtet
  • Der komplette Betrieb ist rauchfrei
  • Nichtraucherzimmer sind verfügbar

Tierhaarallergiker

  • Im Betrieb und dessen unmittelbarem Umfeld gibt es keine Tiere
  • Das Mitbringen von Tieren ist untersagt
  • Haustierfreie Zimmer stehen zur Verfügung

Hausstaubmilbenallergiker

  • Die Bettwäsche wird mit mindestens 60°C gewaschen

Schimmelpilzallergiker

  • Es wird regelmäßig stoßgelüftet
  • Es gibt Gästezimmer ohne Zimmerpflanzen bzw. mit ausschließlich Hydrokultur-Pflanzen
  • Es gibt Gästezimmer ohne Luftbefeuchter

Spezieller Ernährungsbedarf (zu Frühstücksbuffet/ Hotelrestaurant etc.)

  • Auf Nachfrage können Angaben zu den Inhaltsstoffen der verwendeten Nahrungsmittel/ Mahlzeiten gemacht werden
  • Es besteht die Möglichkeit, Speisen dem Bedarf entsprechend individuell nach Menge zusammenzustellen
  • Von Geschmacksverstärkern freie Kost wird angeboten
  • Glutenfreie Kost wird angeboten
  • Von Hauptallergenen freie Kost wird angeboten
  • Laktosefreie Kost wird angeboten
  • Vegetarische Kost wird angeboten
  • Vegane Kost wird angeboten
  • Auf Speisekarten/ Buffet/ Homepage befinden sich Hinweise, dass das Personal bei Fragen zu Allergien und Nahrungsmittel-unverträglichkeiten zur Verfügung steht

Fachkompetenz/Service

  • Informationen über weitere für Allergiker und Gäste mit speziellem Ernährungsbedarf geeignete Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind über die Ausrichtung des Betriebs auf Gäste mit Allergien und Unverträglichkeiten informiert und berücksichtigen dies bei ihrer täglichen Arbeit
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind. Sonstige besuchte Seminare und Fortbildung s. Kommentar

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um eine Selbstauskunft des Anbieters
  • Datum der Datenerhebung 27.04.2017