Zurück zur Liste

Zoos und Tierparke Tierpark der Fontanestadt Neuruppin Kunsterspring

Kunsterspring Nr. 4
16818 Neuruppin OT Gühlen Glienicke
Telefon

033929-70271 oder 50681

www.​tierpark-kunsterspring.​com
info@​tierpark-kunsterspring.​com
Tierpark der Fontanestadt Neuruppin Kunsterspring - Freizeit Rollstuhlfahrer Tierpark der Fontanestadt Neuruppin Kunsterspring - Freizeit geistig behindert ierpark der Fontanestadt Neuruppin Kunsterspring - Freizeit Gehörlos/Schwerhörig

Der Tierpark, reizvoll inmitten der Ruppiner Schweiz auf 16 ha gelegen, beherbergt etwa 500 Tiere 90 verschiedener Arten. Vor allem selten gewordene heimische Tiere, wie der Europäische Fischotter, Luchse, Wildkatzen und Wölfe haben hier ein Zuhause gefunden. Die Gehege passen sich in die natürlichen Gegebenheiten des durch die Kunster geschaffenen Tals gut ein. Im Tierpark wird, nicht nur bei den regelmäßigen nächtlichen Führungen, naturkundliche Bildung vermittelt. Abenteuerspielplatz und Gaststätte vervollkommnen das Angebot. Viele Lehrtafeln und Umweltspiele laden zum Lesen, Knobeln und Lernen ein.

Öffnungszeiten

01.04.2017 - 30.09.2017
Montag 09:00h - 19:00h
Dienstag 09:00h - 19:00h
Mittwoch 09:00h - 19:00h
Donnerstag 09:00h - 19:00h
Freitag 09:00h - 19:00h
Samstag 09:00h - 19:00h
Sonntag/Ferien 09:00h - 19:00h

Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen Informationen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Kurz-Beschreibung

    • 2 ausgewiesene Behindertenparkplätze vorhanden
    • Zugang Außenbereich: stufenlos
    • Wegebeschaffenheit Außenbereich: befestigter Waldweg, Zustand des Weges witterungsbedingt verschieden, Steigungen bis 4%, Geländeprofilkarten im Internet und vor Ort erhältlich
    • Gästetoilette für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen stufenlos erreichbar. Türbreite: 111cm, Bewegungsfläche vor dem WC: 94cm x 138cm, rechts: 52cm x >150cm, links: 0cm x 0cm, Haltegriffe vorhanden
    • benachbartes Restaurant stufenlos erreichbar
    Besonderheiten:
    • 2 spezielle Touren für mobilitätseingeschränkte Gäste werden empfohlen
    • Geländeprofilkaren mit Informationen zur Wegebeschaffenheit, Steigungen etc. vorhanden
    • Zufahrt mit PKW auf das Gelände möglich, um steile Abschnitte zu umgehen
    • andere Bereiche nur mit Begleitperson zugänglich (Wurzeln, Steigungen)

PKW-Stellplätze

  • Anzahl der ausgewiesenen Behindertenparkplätze in der Nähe des Eingangs 2
  • Kommentar direkte Anfahrt nach Anmeldung mäglich, Parken auf Wirtschaftshof in der Nähe des Wolfsgehege

Rezeption

  • Kommentar Kassenhäuschen ohne abgesenkten Counter

Zugang und Wege Außenbereich

  • stufenlose Wegeführung möglich
  • Wegebeschaffenheit: befestigter Waldweg (Recyclingmaterial), Zustand je nach Witterung verschieden, teilweise Steigungen bis 4%, Eingangsbereich ca. 10% Steigung.
  • Kommentar: Steigungen vermeidbar durch direktes Parken auf dem Gelände ( nach Voranmeldung)

Gästetoilette

  • Durchgangsbreite der schmalsten aller zu benutzenden Türen, Flure und Durchgänge 111 cm
  • Tür schlägt nicht in den Sanitärraum auf
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem Waschtisch 94 cm
  • Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtischs (in Höhe von 67 cm) 30 cm
  • Oberkante des Waschtischs (Armauflagefläche) vom Fußboden aus 83 cm
  • im Sitzen und Stehen einsehbarer Spiegel über dem Waschtisch
  • Länge der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 94 cm
  • Breite der Bewegungsfläche vor dem WC-Becken 138 cm
  • Länge der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken 52 cm
  • Breite der Bewegungsfläche rechts neben dem WC-Becken >150 cm
  • Haltegriffe neben dem WC nur rechts vorhanden
  • Höhe (Oberkante) der Haltegriffe 82 cm
  • Hinausragen der Haltegriffe über die WC-Beckenvorderkante 10 cm
  • rechter Haltegriff hochklappbar und im hochgeklappten Zustand arretierbar
  • Sitzhöhe des WC-Beckens (Oberkante WC-Brille) 52 cm
  • kein Notruf vorhanden

Fachkompetenz/Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Transfer bzw. Abholung vom Bahnhof/ von der Bushaltestelle etc. ist möglich.
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
  • Kommentar: Kooperation mit Partnern vor Ort, z.B. Transportunternehmen Rheinsberg

Erhebung der Daten

  • Erheber (Institution) Tourismusakademie Brandenburg
  • Datum der Datenerhebung 03.06.2015
  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten

Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“ Informationen für Gäste mit Lernschwierigkeiten/ „geistiger Behinderung“

Gut zu wissen:

  • Ihnen wird alles in Ruhe erklärt und gezeigt. Sie können Fragen stellen.
  • Weitere Informationen:
    • wenn Sie sich anmelden, werden spezielle Führungen angeboten
    • Sie können die Tiere dann beobachten und manche sogar streicheln

Das können wir noch für Sie tun:

  • Möchten Sie Tipps haben für Ausflüge ohne Barrieren? Wir haben Ideen für Sie.
  • Kommen Sie mit dem Zug? Oder mit dem Bus? Wir haben Vorschläge für Sie.
  • Wir können Sie vom Bahn-Hof abholen. Oder von der Bus-Halte-Stelle. Oder wir können Ihnen einen Fahr-Dienst empfehlen.
  • Wir haben viel Erfahrung mit Gästen mit Lern-Schwierigkeiten.
  • Weitere Informationen:
    • Es gibt in der Nähe ein Fahr-Unternehmen, was Sie zum Beispiel vom Bus oder Zug abholen kann.
    • Die Leute vom Tierpark sagen Ihnen, welches

Wer hat diese Informationen gesammelt? Und wann?

  • Experten haben geprüft: Sind die Informationen oben richtig?
  • Von wann sind die Informationen? 03.04.2012

Informationen für gehörlose und schwerhörige Gäste Informationen für gehörlose und schwerhörige Gäste

Informationen und Erlebnis

  • Umfassende Angaben über alle Angebote sind schriftlich vorhanden
  • Informationen in leichter Sprache vorhanden
  • spezielle Führungen für schwerhörige und gehörlose Gäste werden angeboten
  • Kommentar Themenführungen und eine DVD in Planung

Sicherheit

  • Kommentar Es sind keine zusätzlichen, optisch wahrnehmbaren Sicherheitsvorkehrungen vorhanden.

Fachkompetenz/Service

  • Informationen über weitere barrierefreie Angebote in der Region können zur Verfügung gestellt werden.
  • Informationen zur barrierefreien An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können erteilt werden.
  • Es gibt Mitarbeiter im Betrieb, die für die Zielgruppe geschult sind.
  • Auf Anfrage kann ein Gebärden- oder Schriftdolmetscher organisiert werden
  • Kommentar: Anreise mit dem ÖPNV unregelmäßig, PKW empfohlen, Informationen zum Tierpark sind auch im Internet einsehbar.

Erhebung der Daten

  • Bei den hier dargestellten Daten handelt es sich um geprüfte Daten
  • Datum der Datenerhebung 03.06.2015